Praxistipps Reisen

Schweinegrippe: Schweiz fürchtet Einbrüche in der Tourismusbranche

Lesezeit: < 1 Minute Als eines der ersten Länder in Europa äußert die Schweiz den Verdacht, dass es wegen der Schweinegrippe weniger Touristen als in den letzten Jahren geben wird. Die Buchungen seien stark zurück gegangen und viele hätten auch storniert, vor allem die Besucher aus Japan bleiben zu Hause.

< 1 min Lesezeit

Schweinegrippe: Schweiz fürchtet Einbrüche in der Tourismusbranche

Lesezeit: < 1 Minute

Zuerst gab es die weltweite Wirtschaftskrise und dann auch noch die Schweinegrippe Schweiz. Das Land sieht schwarz, wenn es um die diesjährigen Urlauberzahlen geht, denn viele Touristen bleiben aus Angst vor der Schweinegrippe Schweiz lieber zu Hause.

Japanische Touristen haben Angst vor der Schweinegrippe Schweiz
Auch die sonst so zahlreichen Urlauber aus Japan hätten zum großen Teil ihre Buchungen wieder storniert, sagte der Schweizer Tourismusverband. Aber die Japaner reagieren aus Erfahrung sehr sensibel auf Veränderungen. So waren auch der 11. September 2001 und der Ausbruch der Vogelgrippe deutlich zu spüren gewesen, denn aus diesen Gründen hatten viele Japaner ihre Buchungen storniert.  

Zum Glück, so der Schweizer Touristenverband, bleiben die Urlauber aus den Nachbarländern wie Italien, Frankreich und Deutschland der Schweiz treu. Aus diesen Ländern gibt es bisher kaum Stornierungen.  

Anstieg der Schweinegrippe Schweiz Fälle erwartet
Für den Herbst erwartet die Alpenrepublik einen weiteren Einbruch was den Tourismus angeht, denn dann könnte schon jeder Fünfte an der Schweinegrippe Schweiz erkrankt sein. Auch für die Schweinegrippe Schweiz gibt es mittlerweile einen Schweinegrippe Schnelltest, was aber am Szenario selbst nichts ändern wird.

Gewissheit durch den Schweinegrippe Schnelltest
Die Behörden fordern besonders in den großen Städten wie Zürich und Bern die Bürger dazu auf, einen Schweinegrippe Schnelltest zu machen, denn nur ein Schweinegrippe Schnelltest kann Klarheit darüber bringen, ob es sich bei Halsschmerzen und Fieber tatsächlich um die Schweinegrippe Schweiz oder nur um eine harmlose Erkältung handelt.  

Da mittlerweile die meisten Krankenhäuser in der Schweiz einen Schweinegrippe Schnelltest anbieten, machen die Einwohner auch Gebrauch davon. Durch diesen Schweinegrippe Schnelltest kann zum Beispiel auch verhindert werden, dass nur auf einen Verdacht der Schweinegrippe Schweiz ganze Schule geschlossen werden.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: