Familie Praxistipps

Schwanger werden: So steigert die Reflexzonenmassage die Fruchtbarkeit

Wenn Sie schwanger werden möchten, aber kein Glück dabei haben und Sie schon so lange Zeit darauf warten, kann Ihnen eine Reflexzonenmassage im Gesicht wunderbar weiter helfen. Lesen Sie hier nach, wie Sie dies ganz einfach selbst durchführen können, damit Sie mit ein wenig Hilfe doch noch schwanger werden.

Schwanger werden: So steigert die Reflexzonenmassage die Fruchtbarkeit

Schwanger werden mit einer Reflexzonenmassage

Wenn Sie auf eine baldige Schwangerschaft hoffen, kann eine Reflexzonenmassage schnell Abhilfe schaffen und eine Schwangerschaft positiv fördern. Die Gründe, warum es bisher noch nicht funktioniert hat, können vielfältig sein. In den meisten Fällen sind diese allerdings harmlos und benötigen keine Behandlung. Probieren Sie es einfach mal aus; Sie werden staunen, wie einfach und schnell es geht.

So werden Sie mit einer Massage schneller schwanger

Sie sehen auf dem Bild neben sich einige Punkte, die sich über das Gesicht verteilen. Es sind hierbei mehrere Punkte im Gesicht angegeben, da es
sich grundsätzlich um 2 Massagen handelt. Diese haben aber dennoch die gleiche Wirkung und können Ihnen helfen, wenn Sie schwanger werden möchten. Probieren Sie hierbei einfach beide Varianten aus. Dazu müssen Sie diese Punkte mehrmals täglich mit Ihren
Fingern stimulieren.

Gehen Sie dabei in folgender Reihenfolge vor: 7, 113, 63, 127, 0 oder auch 127, 156, 87, 50, 37, 65, 0.

Achten Sie bei der Stimulierung der Reflexzonenpunkt immer darauf,
dass Sie zwar einen kräftigen Druck ausüben, dennoch sollte es für Sie
noch
angenehm sein. Kreisen Sie mit Ihren Fingern immer kleine Kreise auf dem Punkt und führen Sie die Stimulation immer für einige Sekunden auf einem Punkt durch.

Die Massage, die Ihnen helfen soll schwanger zu werden, sollte insgesamt nicht länger als 2 Minuten dauern.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: