Gesundheit Praxistipps

Schönheitstipps: So können Sie Vollmilch, Gurke und Co. nutzen

Lesezeit: 2 Minuten Haben Sie sich schon einmal gefragt, wieso Produkte für die Schönheit scheinbar so teuer sind, dass nur Stars und Sternchen sich diese leisten können? In diesem Artikel finden Sie Schönheitstipps mit Zutaten, die jeder im Kühlschrank hat und die einfach anzuwenden sind.

2 min Lesezeit
Schönheitstipps: So können Sie Vollmilch, Gurke und Co. nutzen

Schönheitstipps: So können Sie Vollmilch, Gurke und Co. nutzen

Lesezeit: 2 Minuten

Teures Mittel – gute Wirkung?

Viele Menschen denken, dass die Wirkung einer Creme oder eines Peelings potentiell mit dem Preis des Produkts ansteigt. Doch viele Tests haben gezeigt, dass häufig die günstigen Produkte genauso wirksam sind, wie z. B. die vielfach günstigeren Eigenmarkenprodukte in Drogerien und Supermärkten.

Was bedeutet das für Sie? Sparen Sie sich teure Produkte aus Parfümerien und schauen Sie einmal in Ihrer Küche nach, was Sie dort finden können. Schönheitstipp Nummer Eins: Greifen Sie doch einmal zu einem Liter Vollmilch mit mindestens 3,5 Prozent Fett und geben diesen in Ihr nächstes Vollbad mit hinein. Durch die verschiedenen Mineralien, Vitamine und den Milchzucker können Ihre Hautzellen Feuchtigkeit binden und Ihre Haut wird samtig weich werden.

Unangenehm: Raue Ellenbogen

Wenn Sie häufig unter rauen Ellenbogen leiden, haben wir eine einfache und kostengünstige Lösung für Ihr Problem: Reiben Sie Ihre Ellenbogen einmal die Woche mit einer Zitrone ein. Durch die Säure werden die trockenen Hautschuppen abgelöst und Ihre Haut wird immer weicher werden. Wichtig ist, dass Sie die Zitronensäure mehrere Minuten, aber nicht länger als fünf Minuten, einwirken lassen und danach gut abwaschen.

Da es sich immer noch um Säure handelt, sollten keine Reste auf der Haut zurückbleiben. Cremen Sie Ihren Ellenbogen nach der Behandlung gut ein, um neben dem Entfernen von Hautschuppen noch Feuchtigkeit hinzuzufügen,

Feuchtigkeitsmaske aus dem Kühlschrank

Wenn Sie gerne Feuchtigkeitsmasken anwenden, dann hier unser Schönheitstipp: Greifen Sie demnächst beherzt zum Hühnerei. Trennen Sie Eigelb von Eiweiß und schlagen Sie das Eiweiß zu Eischnee auf. Tragen Sie diese Masse mit einem Pinsel auf Ihr Gesicht und lassen das Ganze bis zu 20 Minuten einweichen. Achten Sie beim Abwaschen darauf, keine Wassertemperatur über 42 Grad Celsius zu haben, da sonst das Eiweiß stocken wird. Diese Maske hat übrigens einen straffenden Effekt!

Der Klassiker: Die Salatgurke

Sie kennen es aus vielen Filmen: die typische Gurkenscheibe auf den Augen. Doch wirkt diese Kur wirklich? Eher nicht, trotzdem können Sie die Salatgurke wunderbar für eine Maske verwenden. Nehmen Sie ein Stück Salatgurke, einen Esslöffel Quark und pürieren Sie das Ganze zu einer Masse. Tragen Sie die Mischung auf Ihr Gesicht auf und lassen Sie diese eine Viertelstunde einwirken.

Wenn Sie zu fettiger Haut neigen, sollten Sie darauf achten, mageren Quark zu verwenden und umgekehrt. Spülen Sie Ihr Gesicht nach der Viertelstunde mit warmem Wasser ab. Auch wenn es nicht viel bringt: für die Optik ist eine Gurkenscheibe auf den Augen natürlich unschlagbar.

Diese Schönheitstipps sind fast kostenlos, da Sie diese Produkte meist eh im Haus haben. Werfen Sie Gemüsereste und Co. demnächst also nicht mehr weg, sondern überlegen Sie, wie Sie die Rest nutzen können.

Bildnachweis: okkijan2010 / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):