Gesundheit Praxistipps

Schönheit: Auch Ihre Haut braucht genug Flüssigkeit

Lesezeit: < 1 Minute Wasser ist eines unserer wichtigsten Schönheitsmittel und ist wirkungsvoller für Ihre Haut als die meisten Cremes. Wasser dient nicht nur als Zellbaustein und Transportmittel für Nährstoffe, sondern auch als "Müllabfuhr" für Stoffwechselprodukte. Damit die Haut von innen heraus gut durchfeuchtet wird, müssen Sie also darauf achten, dass Sie genug trinken.

< 1 min Lesezeit

Schönheit: Auch Ihre Haut braucht genug Flüssigkeit

Lesezeit: < 1 Minute

Es reicht nicht aus, einfach etwas Leitungswasser auf die Haut zu geben. Dieses ist es nach ca. fünf Minuten verdunstet und trocknet die Haut dabei eher aus. Das gleiche gilt auch für viele der herkömmlichen Feuchtigkeitscremes.

Immer mehr Kosmetikhersteller setzen auf die Wirkung des Wassers und bieten einen hohen Feuchtigkeitsgehalt. Mit kleinen „Transporttaxis", sogenannten Liposomen, werden die Wirkstoffe unter die Haut geschleust. Dort wirken sie mit Zeitververzögerung, so dass die Haut über den Tag verteilt Feuchtigkeit erhält.

Viele Anbieter nutzen dabei Meerwasser, denn es ist reich an Magnesium, Kalium und Kalzium. Es besänftigt gereizte Problemhaut, Mineralsalze und Spurenelemente sollen die Feuchtigkeit optimal halten. Andere Firmen verwenden für ihre Produkte Quellwasser mit seinen gelösten Mineralsalzen und Spurenelementen. Dabei wird vor allem Thermalwasser, das mit mehr als 20 Grad aus der Erde sprudelt, verwendet. Es soll die Zellteilung anregen, den Immunschutz verbessern und die Haut vor den schädlichen freien Radikalen schützen. Zum Befeuchten der Haut auf der Reise – insbesondere im Flugzeug – empfehlen sich Thermalwassersprays. Der feine Sprühnebel soll Ihre Haut feucht halten.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: