Gesundheit Praxistipps

Schlafen fördert die Leistungsfähigkeit

Lesezeit: < 1 Minute Studie: Nur wenn Sie ausreichend schlafen, kann auch Ihre volle Leistungsfähigkeit abgerufen werden. Das gilt sowohl für die geistige, als auch für die körperliche Leistung. 7-8 Stunden Schlaf pro Nacht gilt als optimal.

< 1 min Lesezeit
Schlafen fördert die Leistungsfähigkeit

Autor:

Schlafen fördert die Leistungsfähigkeit

Lesezeit: < 1 Minute

Bei harten Wettkämpfen oder während intensiver Trainingsphase neigen Sportler zu einer erhöhten Erkältungsanfälligkeit. Das liegt vor allem an psychischem Stress und daran, dass sie zu wenig schlafen. Beides führt dazu, dass das Erkältungsrisiko steigt.

Studie belegt: Schlafen fördert die Leistung

Dabei könnten Sportler einfach das Erkältungsrisiko reduzieren und ihre körperliche Leistung steigern, indem sie mehr schlafen. Zu diesem Ergebnis kam eine Studie der Stanford University (USA). Die Forscher fanden heraus, dass Tennisspieler schneller laufen und genauer schlagen konnten, nachdem sie ihre Schlafzeit pro Nacht gesteigert hatten.

Bei manchen Sportlern betrug die messbare Leistungsverbesserung bis zu 30 Prozent. Dafür hatten die Athleten versucht, 10 Stunden pro Nacht zu schlafen. Schlaf ist demnach eine entscheidende Größe, um die eigenen, sportlichen Fähigkeiten zu maximieren.

Eine extra Stunde Schlaf pro Tag ist wie eine zusätzliche Nacht

Eine ähnliche Studie derselben Universität mit Basketballspielern kam zu dem gleichen Ergebnis: Die Sprintfähigkeit und die Treffergenauigkeit lässt sich dadurch steigern, dass die Sportler mehr schlafen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass schlafen die körperliche Leistungsfähigkeit beeinflusst. Zu wenig Schlaf ist leistungshemmend, während etwas mehr Schlaf pro Nacht die Leistung beflügelt. Hierzu eine einfache Überlegung: Bereits 1 Stunde mehr Schlaf pro Tag ergibt in der Summe eine zusätzliche Nacht mit 7 Stunden Schlaf.

Bildnachweis: drubig-photo / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: