Gesundheit Praxistipps

Schaffen Sie sich Ruhezeiten im Alltag

Lesezeit: < 1 Minute Haben Sie manchmal auch das Gefühl, dass Ihnen die Zeit durch die Finger rinnt? Möchten Sie diese zwischendurch nicht einfach einmal anhalten? Mit einem einfachen, sehr alten Trick können Sie das ganz leicht: Schaffen Sie sich mit Ritualen kleine Inseln der Ruhe.

< 1 min Lesezeit
Schaffen Sie sich Ruhezeiten im Alltag

Schaffen Sie sich Ruhezeiten im Alltag

Lesezeit: < 1 Minute

Rituale gehören seit Urzeiten zur geistigen Natur des Menschen. Sie verkörpern häufig etwas Ordnendes, Disziplinierendes. Ohne dass es uns immer bewusst ist, regeln Rituale auch heute unser tägliches Leben und tragen dadurch zur Verständigung im zwischenmenschlichen Bereich bei.

Machen Sie sich ein Alltagsritual zur Gewohnheit, und verschaffen Sie sich dadurch Ihre eigene Verschnaufpause. Öffnen Sie am Morgen das Schlafzimmerfenster und nehmen Sie sich viel Zeit, um den Kaffee zu kochen und später zu genießen. Oder lassen Sie den Spaziergang oder die abendliche Nachrichtensendung zum Ritual werden. Aber auch ein bewusstes Unterbrechen des Alltags kann für Sie ein Ritual werden.

Nehmen Sie sich ein Beispiel an den Menschen, die es sich zur Gewohnheit gemacht haben, auf dem Weg zur Arbeit noch kurz einen Kaffee beim Bäcker zu trinken. Was auch immer Sie zu Ihrem Ritual werden lassen, achten sie darauf, dass Sie es bewusst wahrnehmen und genießen. Ein Ritual sollte für Sie harmonisierend, erhellend und aufbauend wirken.

Bildnachweis: Prostock-studio / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: