Fotografie Praxistipps

Sauberkeit ist Trumpf – Fotozubehör zum Kamerareinigen

Lesezeit: < 1 Minute Sand, Sonnencreme und klebrige Finger - nach dem Urlaub steht sie an: die regelmäßige Reinigung der Kamera. Doch keine Sorge, die Reinigung der Kamera von außen ist leicht zu erledigen und auch nicht kostspielig. Das benötigte Fotozubehör beschränkt sich auf folgende Utensilien: Pinsel, Blasebalg und feines Mikrofasertuch. Bei stärkerer Verschmutzung benötigen Sie noch Wattestäbchen und herkömmliche Brillenputztücher.

< 1 min Lesezeit

Autor:

Sauberkeit ist Trumpf – Fotozubehör zum Kamerareinigen

Lesezeit: < 1 Minute

Zunächst gilt es, den groben Schmutz zu entfernen. Dies gelingt am besten mit einem Pinsel. Allerdings können Sie auf das meist teuere Kombi-Fotozubehör aus Blasebalg und Pinsel verzichten – denn in der Regel sind diese Blasebälger und auch die Pinsel zu klein, um eine effektive Reinigung zu ermöglichen. Besorgen Sie sich einen vernünftigen Pinsel im Künstlerbedarf oder Baumarkt.

Achten Sie drauf, dass der Pinsel nicht bei der leichtesten Berührung Haare verliert. Der Pinsel sollte zudem weder zu hart, noch zu weich sein. Ideal ist es, wenn Sie sich einen Pinsel mittlerer Größe für die Reinigung der Flächen sowie einen feinen Pinsel für die Reinigung von Ritzen zulegen.

Um den feinen Staub zu entfernen, benötigen Sie einen Blasebalg. Auch hier gilt: Die Kombigeräte sind meist nicht effektiv genug. Viel sinnvoller ist ein einfacher Blasebalg, der in jedem guten Fotofachgeschäft (online und offline) erhältlich ist. Mit diesem lässt sich die gesamte Kamera von außen reinigen und auch die Objektive von Staub befreien. Und auch der hartnäckige Staub in den kleinsten Ritzen lässt sich vertreiben.

Im letzten Schritt kommt im Rahmen der äußeren Reinigung der Kamera das Mikrofasertuch zum Einssatz. Auch hier gibt es die Variante aus dem Fotofachhandel. Als Fotozubehör genügt aber auch ein feines Mikrofasertuch, welches herkömmlich für die Reinigung von Glas- und Fensterflächen gedacht ist. Mit diesem werden das Display, Sucher und die Linse aber auch das gesamte Kameragehäuse sorgfältig gereinigt.

Bei starker Verschmutzung des Suchers oder der Frontlinse des Objektivs sollten diese mit einem Wattestäbchen gesondert gereinigt werden: Dieses wird entweder mit einer speziellen Reinigungsflüssigkeit aus dem Fotofachhandel befeuchtet oder ein Brillenputztuch darüber gelegt.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: