Familie Praxistipps

Rustikale Sterne aus Naturmaterial für Weihnachten basteln

Lesezeit: < 1 Minute Machen Sie mit Ihren Kindern einen Winterspaziergang und sammeln Sie abgefallene Zweige vom Boden auf. Daraus lassen sich tolle Sterne basteln. Die Weihnachtsdekoration aus Naturmaterial sieht auf Tannengrün toll aus.

< 1 min Lesezeit
Rustikale Sterne aus Naturmaterial für Weihnachten basteln

Rustikale Sterne aus Naturmaterial für Weihnachten basteln

Lesezeit: < 1 Minute

Sterne aus Naturmaterial basteln

Material:

  • Zweige in möglichst gleicher Stärke
  • Bindedraht
  • Gartenschere
  • Paketschnur oder Wollfaden

So basteln Sie Sterne aus Naturmaterial

Der abgebildete Stern ist aus Zweigen von ungefähr 9 Zentimetern Länge. Die Zweige haben einen Durchmesser von 2-3 Millimetern.

Schneiden Sie die Zweige in der gewünschten Länge zu. Sie brauchen 10 Stück, denn die Zweige werden doppelt gelegt. Nehmen Sie zwei Zweige und binden Sie sie mit Draht an einem Ende zusammen. An dieses Ende zwei weitere Zweige so legen, dass ein V entsteht (in der Anleitung als A markiert). Festbinden. Auf die gleiche Weise einen weiteren Sternenzacken in V-Form herstellen (B).

Halten Sie einen Sternenzacken links (in der Anleitung blau). Legen Sie den anderen Sternzacken (rot) von oben so darüber, dass jeder Zweig einmal über und einmal unter dem anderen liegt. Also wie bei einem Flechtmuster. Das rechte untere Ende zusammenbinden. Den letzten Zweig-Doppelstrang (schwarz) im Flechtmuster einschieben. Vorsicht, sind die Zweige sehr trocken, können Sie brechen. Dann verzichten Sie lieber beim letzten Strang auf das Flechtmuster. Die losen Enden festbinden.

Als Aufhänger passt Paketschnur oder ein dicker Wollfaden

Die Anleitung für Sterne aus Naturmaterial als PDF-Datei zum Ausdrucken.

Unser Tipp:

Wenn Sie die Zweige einige Zeit ins Wasser legen, lassen Sie sich etwas leichter biegen und brechen nicht so schnell.

Bildnachweis: gitusik / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: