Gesundheit Praxistipps

Rückenschmerzen heilen: Gesunder Rücken durch Flexibilität

Lesezeit: 2 Minuten Rückenschmerzen hat fast jeder. Es gibt viele Ursachen (z. B. falsches Sitzen und mentaler oder emotionaler Stress). Warum ist das ein Problem? Rückenschmerzen können noch andere Konsequenzen nach sich ziehen. Was ist die Lösung?

2 min Lesezeit
Rückenschmerzen heilen: Gesunder Rücken durch Flexibilität

Rückenschmerzen heilen: Gesunder Rücken durch Flexibilität

Lesezeit: 2 Minuten

Flexibler Rücken – gesunder Rücken

Die Struktur und der Aufbau der Wirbelsäule sind wirklich ein mechanisches Wunder. Ein Yogalehrer hat mal gesagt: „Sie sind so jung, wie Ihre Wirbelsäule flexibel ist.“ Die meisten Menschen bewegen Ihre Wirbelsäule aber nicht mehr durch alle möglichen Bewegungsrichtungen. Viele Menschen sitzen den ganzen Tag am Schreibtisch und abends sind Sie zu müde, um sich noch ins Fitness-Studio zu bewegen. Warum ist das ein Problem?

Rückenprobleme durch zu wenig Bewegung

Wenn Sie aufhören, Ihren Rücken und damit Ihre Wirbelsäule durch alle Bewegungsrichtungen zu bewegen, zieht das einige gesundheitliche Konsequenzen nach sich, z. B.:

Die Wirbelsäule und das zentrale Nervensystem

Die Integrität unseres zentralen Nervensystems ist mit der Flexibilität der Wirbelsäule verbunden. Wenn die Wirbelsäule nicht in ihrer gesamten Bewegungsfähigkeit trainiert wird, schränkt das die Kommunikation des Nervensystems mit den Organen ein. Diese können dann auf Dauer nicht mehr optimal funktionieren.

Die Bandscheiben der Wirbelsäule

Die Wirbelsäule besteht aus Wirbelkörpern und den dazwischen liegenden Bandscheiben. Durch die Bandscheiben fließt kein Blut – sie werden durch den Vorgang der Diffusion mit Nährstoffen versorgt. Das bedeutet, dass die Nährstoffe sozusagen in die Bandscheiben gepresst werden. Dafür brauchen Sie Bewegung – ohne Bewegung findet keine Versorgung stat. Sie müssen Ihren Rücken also bewegen, damit Ihre Bandscheiben die nötigen Nährstoffe bekommen und lange gesund bleiben.

Energiefluss durch die Meridiane und die Wirbelsäule

Ein Weg der primären Energie-Zirkulation (Meridiane) läuft durch die Wirbelsäule. Wenn die Wirbelsäule nicht bewegt wird, dann ist der Energiefluss durch die Meridian behindert.

Rückenschmerzen durch verspannte Muskulatur

Dass langes Sitzen nicht gesund für Ihren Rücken ist und zu Rückenschmerzen führen kann, ist kein Geheimnis mehr. Muskeln verspannen und verkürzen sich, wenn sie über lange Zeit in einer bestimmten Position sitzen. Die meisten Menschen sitzen auch noch in einer ungünstigen Haltung: der Rücken ist krumm und er Kopf nach vorn geneigt.

Verspannte Muskeln können viele Probleme nach sich ziehen: Kopfschmerzen, verringerte Atmung (da die Lunge eingequetscht wird), schlechtere Verdauung (da die Verdauungsorgane eingequetscht werden).

Dabei können Sie ganz leicht wieder Bewegung (und damit Energie) in den Rücken bekommen – Steigern Sie die Mobilität und Flexibilität Ihres Rückens! Führen Sie dazu die leichten Yoga Übungen für eine bessere Haltung aus.

Bildnachweis: Africa Studio / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: