Hobby & Freizeit Praxistipps

Romantische und kulinarische Deko für den Valentinstag gestalten3 min read

Reading Time: 2 minutes Die romantische Stimmung am Valentinstag erfährt neben Herz-Dekorationen und geschmackvollen Lichterdekos mit Herzen noch eine gelungene Steigerung durch Schmuck, süße Leckereien, schmackhaftes Essen und kunstvoll arrangierte kulinarische Ideen. Lesen Sie Tipps für raffinierte Dekos und Rezepte.

2 min Lesezeit
Romantische und kulinarische Deko für den Valentinstag gestalten

Romantische und kulinarische Deko für den Valentinstag gestalten3 min read

Reading Time: 2 minutes

Herzen als Schmuck

Ein kleines silbernes Herz mit einem Silberkettchen eignet sich für viele romantische Anlässe, um Liebe und Aufmerksamkeit zu zeigen, so auch am Valentinstag.

Für den Valentinstag: Herzen kulinarisch oder als süße Verführung

Die romantische Stimmung erfährt mit süßen Leckereien, schmackhaftem Essen und kunstvoll dekoriertem Tisch noch eine gelungene Steigerung. Beispiele:

  • Verzierte Herzdose gefüllt mit Pralinen
  • Lebkuchenherzen mit Sprüchen
  • Herz aus Kaffeebohnen, liebevoll arrangiert
  • Für Teeliebhaber ein Teestrauß mit Herzsteckern
  • Als Herz gestaltete und verzierte Butter
  • Für Vegetarier ein Möhrenherz, geformt aus 2 Möhren, das Kraut bildet die Herzbögen

Lesen Sie auch:

Zum Valentinstag verzierte Butter: Anleitung für ein Butter-Herz

Für das Herz verwenden Sie zwei Stückchen Butter. Diese legen Sie der Länge nach nebeneinander auf einen Teller.

Tipp: Achten Sie darauf, dass die Butter möglichst zimmerwarm, aber nicht zu weich ist.
Schneiden Sie mit einem in heißes Wasser getauchten Messer ein Herz aus. Anschließend verzieren Sie das Herz mit Namen, Figuren oder Blumen. Auch kleine Herzen eignen sich zum Verzieren.

Tipp: Mit heißem Wasser, Messer, Gabel und Kaffeelöffeln bekommen Sie hübsche Verzierungen.

 

Lesen Sie auch: ??Ein Blickfang auf jedem Festtagstisch: Dekorierte Butter??.

Ein Herz zum Anbeißen: Liebevolle Deko und Geschenkidee aus Plätzchenteig

Für dieses Arrangement stellen Sie zunächst einen Plätzchenteig her, rollen ihn aus und schneiden mit einem scharfen Messer ein tellergroßes Herz aus. Dann teilen Sie das Herz mit dem Messer der Länge nach mit einer geschlängelten Linie in 2 Hälften. Anschließend legen Sie die beiden wieder zum Herz zusammengefügten Hälften auf ein Backblech.

Tipp: Lassen Sie 1 bis 2 Zentimeter Abstand, falls der Teig noch etwas zerläuft. Liegt das Herz auf dem Blech in der richtigen Position, schreiben Sie mit kleinen Vertiefungen die Vornamen oder die Initialen auf die rechte Herz-Hälfte in den Teig. Auf die linke Seite kommt ein kleiner Amor mit Pfeil.

Zutaten  für den Teig:

  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 125 Gramm Butter oder Margarine
  • 1 Ei
  • 200 Gramm Mehl
  • 50 Gramm Stärkemehl
  • 4 Esslöffel Kakao
  • Prise Salz

Aus den Zutaten einen Knetteig anfertigen. Den Teig zirka eine halbe Stunde kaltstellen und ruhen lassen, dann auf einer mit Mehl bestäubten Unterlage ausrollen. Herz ausstechen oder mit dem Messer ausschneiden und in der Mitte teilen. Backpapier auf das Blech legen und bei 150 Grad zirka 10 bis 15 Minuten backen.

Arrangieren Sie das Herz auf einer Unterlage

Für die Unterlage schneiden Sie aus Tonkarton oder Pappe ein Herz aus, das einige Zentimeter größer ist als das gebackene Herz. Mit Serviettentechnik oder Decoupage-Papier gestaltet oder mit buntem Blumenpapier beklebt, wirkt die entstehende Herz-Platte recht ansprechend. Für die Gestaltung können sie auch einen karierten Stoffrest verwenden und diesen mit Heftstichen befestigen. Eine Rüsche oder schmale weiße Spitze verschönert den Rand.

Tipp: Schneiden Sie anschließend aus Tortenspitze ein Herz zu. Dieses dient später zur Ablage Ihrer Herz-Kekse.

Bildnachweis: JenkoAtaman / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...