Hobby & Freizeit Praxistipps

Roman schreiben: 3 Gründe, die dagegen sprechen

Lesezeit: 2 Minuten Einen Roman schreiben, das steht ganz oben auf der Liste der Dinge, die Sie im Leben angepackt haben wollen? Ich verrate Ihnen drei Gründe für das Schreiben, die Sie nicht glücklich machen. Und zwei Motive, die es wert sind.

2 min Lesezeit

Roman schreiben: 3 Gründe, die dagegen sprechen

Lesezeit: 2 Minuten

Roman schreiben – große Sehnsucht, falsche Motive?
Ist es Ihr großer Traum einen Roman zu schreiben oder ein Kinderbuch? Damit stehen Sie nicht allein. Auf einer Fortbildung unterhielt ich mich mit Redakteuren. Bei fast jedem klang die Sehnsucht durch, einen Roman zu schreiben und zu veröffentlichen. Kaum einer hatte konkrete Schritte in diese Richtung unternommen. Ich fragte mich, woran das liegen kann und kam zum Ergebnis: weil es vielleicht nicht ums Schreiben geht, sondern verdeckte Motive hinter diesem Wunsch liegen.

1. falscher Grund: Endlich Anerkennung bekommen
Sie stehen im Buchladen vor der Auslage Ihres neuesten Romans oder Kinderbuches. Die Menschen scharen sich um Sie, rangeln darum ein handsigniertes Exemplar Ihres Werks zu erhaschen. Mit einer Hand fischen Sie Ihr klingelndes Handy aus der Jackentasche. Ihre Mutter ist dran und beteuert, wie stolz sie auf Sie ist.

Ihre Freunde und Kollegen klopfen Ihnen auf die Schultern und freuen sich, dass Sie in der Harald-Schmidt-Show Ihr Buch vorgestellt haben. Das alles kann passieren. Ebenso möglich ist, dass Ihr Buch nur von 17 Lesern gekauft oder erst gar nicht veröffentlich wird. Was ist dann? War die monatelange Arbeit für die Katz? Schämen Sie sich? Schwören Sie, nie wieder eine Zeile zu schreiben?

2. falscher Grund: Auf einfache Art eine Menge Geld verdienen
Ich bin überzeugt: Wenn Sie eine ordentliche Portion Energie investieren, um im Schreiben Tag für Tag besser zu werden, kann sich das eines Tages in barer Münze auszahlen. Doch sollten Sie die erste Hürde überwinden: Schreiben Sie was. Das ist kein Scherz. Ich weiß von einigen Menschen in meiner Umgebung, die davon träumen in die Fußstapfen von J. K. Rowling zu treten.

Frage ich sie: "Und, wie läuft es mit deinem Roman?", kommt zur Antwort: "Nächsten Monat fange ich an." Kann es sein, dass Sie in sich keinen Drang nach Roman schreiben haben, sondern nur die Aussicht auf Bestseller-Umsätze lockt? In diesem Fall kommen Sie leichter zu Geld, wenn Sie Lotto spielen. Wenn Sie noch auf die richtigen Umstände zum Schreiben warten, hilft vielleicht mein Artikel: Endlich schreiben – tun Sie´s einfach

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):