Essen & Trinken Praxistipps

Römisches Rezept für gefüllte Zucchiniblüten (Fiori di zucchina)

Lesezeit: 2 Minuten Die römische Küche ist faszinierend. Nirgendwo anders kann das Leben süßer sein als in der italienischen Hauptstadt. Eine Besonderheit stellen die gefüllten Zucchiniblüten dar. Dieses Gericht wird gerne als Vorspeise gegessen. Probieren Sie es doch mal selbst aus! Hier ist das leckere Rezept aus Rom für gefüllte Zucchiniblüten.

2 min Lesezeit
Römisches Rezept für gefüllte Zucchiniblüten (Fiori di zucchina)

Römisches Rezept für gefüllte Zucchiniblüten (Fiori di zucchina)

Lesezeit: 2 Minuten

Zutaten für 4 Portionen mit Mozzarella gefüllte Zucchiniblüten (Fiori di zucchina farciti con mozzarella)

  • 8 schöne Zucchiniblüten
  • 200 g Zucchinifruchtfleisch, kleingeschnitten
  • 2 Kartoffeln (etwa 150 g, mehlig-kochend)
  • 1 Bund Basilikum, in Streifen geschnitten
  • 1 EL frischer Majoran, fein gehackt
  • 1 EL frisch geriebener Parmesan
  • 30 g klein gewürfelter Mozzarella
  • 1 Ei
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 EL gutes Olivenöl
  • Meersalz
  • weißer Pfeffer aus der Mühle

[adcode categories=“hobby-freizeit,essen-trinken“]

So wird’s gemacht

  • Zucchiniblüten von eventuell vorhandenem Fruchtstiel trennen. Blüten nur kurz in kaltes Wasser tauchen, vorsichtig ausschütten, in ein Sieb legen und gut abtropfen lassen. Die Kartoffeln in Salzwasser weich kochen.
  • Zucchinifruchtfleisch mit etwas Wasser und Salz in einen Topf geben. Zugedeckt etwa 5 Minuten weich garen. Zucchini abtropfen lassen, in eine Schüssel geben, etwas abgekühlt pürieren.
  • Kartoffeln noch heiß pellen, durch die Kartoffelpresse drücken und locker auf das Zucchinipüree häufen. Abkühlen lassen und untermischen. Basilikum und Majoran unter das Gemüsepüree mischen. Knoblauchzehen dazu pressen. Ei, geriebener Parmesan, Mozzarella und 2 EL Olivenöl unterrühren, alles gründlich vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Backofen auf 250 Grad (Umluft) vorheizen. Eine feuerfeste Form mit 1 EL Olivenöl ausstreichen. Die Blütenstempel der Zucchiniblüten herausschneiden. Zucchiniblüten mit dem vorbereiteten Gemüsepüree füllen, nebeneinander in die Form setzen. Mit 2 EL Olivenöl beträufeln und im Ofen etwa 3 Minuten überbacken. Fertig! Noch heiß servieren.

Meine Tipps für gefüllte Zucchiniblüten

Zucchiniblüten, gefüllt mit Kräutern und Pilzen, mit feinem Hackfleisch, püriertem Gemüse, mit Pesto oder wie in diesem Rezept beschrieben, – das kann eine raffinierte Vorspeise oder Beilage sein. Oder aber, mit knusprigem Weißbrot serviert auch manchmal ein kleines Hauptgericht.

Für blitzschnelle Garnierung sollten Sie einfach roh gehacktes Tomatenfruchtfleisch mit erstklassigem Olivenöl, wenig Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Beim Anrichten einfach als Klecks neben die gefüllten Zucchiniblüten setzen. Guten, gesunden Appetit wünsche ich Ihnen!

Artikel zum Thema „Leichte mediterrane Küche“

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen als erfahrener Ernährungscoach und Kulinarische-Reisen-Experte gerne zur Verfügung!

Bildnachweis: Viktorija / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: