Essen & Trinken Praxistipps

Rezeptklassiker der russischen Küche: Bœuf Stroganoff

Lesezeit: < 1 Minute Bœuf Stroganoff, benannt nach einer russischen Adelsfamilie, ist ein herzhaftes Ragout aus Filetstreifen vom Rind in einer feinen Senfsauce mit Schmand oder saurer Sahne, Pilzen und Gewürzgurken. Unser Ernährungsexperte Vadim Vl. Popov stellt Ihnen dieses leckere und einfache Rezept aus Russland vor.

< 1 min Lesezeit
Rezeptklassiker der russischen Küche: Bœuf Stroganoff

Rezeptklassiker der russischen Küche: Bœuf Stroganoff

Lesezeit: < 1 Minute

Rezept für Bœuf Stroganoff

Für 4-5 Portionen benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 800 g Rinderfilet
  • 400 g Champignons
  • 3 Zwiebeln
  • 2-3 Esslöffel mittelscharfer Senf
  • 5 Esslöffel Schmand oder saure Sahne
  • 2 Esslöffel Butterschmalz
  • Meersalz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

Bœuf Stroganoff: So wird’s gemacht

  1. Das Rinderfilet fein schnetzeln. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Die Champignons putzen und blättrig schneiden.
  2. In einer Pfanne einen Esslöffel Butterschmalz erhitzen und die Champignons sowie Zwiebeln darin fünf Minuten anbraten. Mit Meersalz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Den Senf unterrühren.
  3.  In einer zweiten Pfanne das restliche Butterschmalz heiß werden lassen und das fein geschnetzelte Rinderfilet darin fünf Minuten anbraten. Danach das Fleisch zu den Champignons und den Zwiebeln geben. Nochmals abschmecken und den Schmand unterrühren. Fertig!
  4. Dazu passen körniger Natureis, Perlgraupen oder Buchweizengrütze.

Ich wünsche Ihnen einen guten Appetit!

Mein Tipp: Bœuf Stroganoff mit Gewürzgurken

Zusätzlich können Sie noch in Ihrem Bœuf Stroganoff in feine Streifen geschnittene Gewürzgurken untermischen. Diese Variante schmeckt besonders lecker!

[adcode categories=“hobby-freizeit,essen-trinken“]

Artikel zum Thema „Herzhafte russische Küche“

Für Fragen stehe ich Ihnen als erfahrener Ernährungscoach und Kulinarische-Reisen-Experte gerne Zur Verfügung!

Bildnachweis: laplateresca / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: