Gesundheit Praxistipps

Rezepte für gute Laune: Karottenpüree mit Schwarzkümmel und Schafskäse

Lesezeit: < 1 Minute Wenn die Tage kürzer und dunkler sind, sinkt die Stimmung vieler Menschen. Lassen Sie sich nicht von diesen trüben Tagen herunterziehen! Bunte Speisen heben die Laune und tragen dazu bei, gut durch die kalte Jahreszeit zu kommen. Unser Ernährungsexperte Vadim Vl. Popov stellt Ihnen im folgenden Beitrag ein einfaches und farbenprächtiges Rezept für die gute Laune vor: Karottenpüree mit Schwarzkümmel.

< 1 min Lesezeit
Rezepte für gute Laune: Karottenpüree mit Schwarzkümmel und Schafskäse

Rezepte für gute Laune: Karottenpüree mit Schwarzkümmel und Schafskäse

Lesezeit: < 1 Minute

Ein Rezept für gute Laune: Karottenpüree mit Schwarzkümmel und Schafskäse

Für 4 Portionen benötigen Sie folgende Zutaten:

So wird’s gemacht

  1. Karotten waschen, schälen und in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Knoblauch abziehen, in Scheiben schneiden.
  2. In einem Topf Olivenöl erhitzen, Karotten und Knoblauch darin leicht anbraten. Etwas Wasser und Harissa unterrühren. Das Gemüse zugedeckt bei milder Hitze ca. 10 Minuten garen und anschließend pürieren.
  3. Mit Meersalz, Pfeffer, Koriander, Kreuzkümmel, geröstetem Schwarzkümmel sowie Zitronensaft abschmecken und abkühlen lassen.
  4. Den Schafskäse zerbröckeln. Das kalte Karottenpüree in Schälchen anrichten, mit etwas Olivenöl beträufeln. Mit Schafskäse, Kapernäpfeln und Oliven garnieren und servieren.

Was passt zum Karottenpüree?

Dazu passt Fladenbrot und ein paar Tropfen Ingwer-Olivenöl von Azada Organic. Guten Appetit!

Mein Tipp: Dekorieren Sie Ihr Karottenpüree mit Osmanthusblüten!

Gelbe Osmanthusblüten duften köstlich nach Aprikose und verleihen jedem Gericht wie Karottenpüree, Reis, fruchtiger Nudelsalat, indisches Curry oder sahnige Desserts eine exotische Note. Eine Wohltat für Ihre gute Laune! Erhältlich sind die Osmanthusblüten in gut sortierten Teefachgeschäften.

Weitere Tipps zum Dekorieren lesen Sie in meinem Artikel „Bringen Sie Farbe auf Ihren Teller! – Tipps zum Dekorieren„.

Artikel zum Thema „Gute-Laune-Rezepte“

Für Fragen stehe ich Ihnen als erfahrener Ernährungscoach und Kulinarische-Reisen-Experte gerne zur Verfügung!

Bildnachweis: Alliance / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: