Gesundheit Praxistipps

Rezept: Grüne Smoothies für mehr Energie

Lesezeit: 1 Minute Fühlen Sie sich oft müde und erschöpft? Vielleicht liegt die Ursache in Ihrer Ernährung. Das können Sie ändern: Einen grünen Smoothie zu trinken ist fast so, wie Sauerstoff zu atmen. Probieren Sie dieses Rezept: Die "Supergrüne Infusion". Sie werden sofort wach und versorgen sich gleichzeitig mit vielen Mineralien und Vitaminen.

1 min Lesezeit
Rezept: Grüne Smoothies für mehr Energie

Rezept: Grüne Smoothies für mehr Energie

Lesezeit: 1 Minute

Chlorophyll, Vitamine und Mineralien

Grüne Salate bestehen zu großem Teil aus Chlorophyll. Chlorophyll ist für die Pflanzen ungefähr das, was die roten Blutkörperchen für uns Menschen sind. Grüne Salate haben außerdem essenzielle Mineralien und Vitamine, die für den Blutaufbau wichtig sind, die bei der Blutzirkulation helfen, den Darm reinigen und die Leber entgiften. Grüne Salate helfen Ihnen beim Abnehmen und zaubern eine reine und wunderschöne Haut.

Grüne Smoothies – Easy to do!

Wenn Sie beginnen, grüne Smoothies zu trinken, werden Sie sich fragen, warum Sie diese nicht schon früher ausprobiert haben! Die Rezepte sind einfach und die Zubereitung geht schnell. Einfach alle Zutaten in den Mixer geben – fertig ist die gesunde Haupt- oder Zwischenmahlzeit. Hauptbestandteile für grüne Smoothies sind meist verschiedene grüne Blattgemüse und Obstsorten.

Hier finden Sie weitere Informationen zu grünen Smoothies:

Das Smoothie-Rezept

Mein Smoothie-Rezept für Sie in diesem Artikel besteht nur aus grünem Gemüse und Zitrone. Dieser Smoothie ist sehr erfrischend und macht sofort wach. Die wertvollen Inhaltstoffe geben Ihrem Körper neue Energie.

Zutaten

  • 1-2 geschälte Gurken
  • Eine Hand voll Petersilie
  • Zwei Hände voll Spinat
  • Den Saft von 2-3 Zitronen

Zubereitungsvariationen:

  1. Sie können alle Zutaten entsaften.
  2. Sie können alle Zutaten im Mixer zu einem Smoothie pürieren.

Wenn Sie die Zutaten pürieren, dann enthalten Sie noch die Ballaststoffe. Füllen Sie einfach alle Zutaten in einen Standmixer. Je mehr Power (Umdrehungszahl) der Mixer hat, desto smoother wird das Energie-Getränk. Sie können auch mehr Zitronensaft verwenden. Achten Sie darauf, dass die Zitronen reif sind. Zitronen helfen der pH-Balance des Körpers auf die Sprünge. Sie können auch etwas Ingwer hinzu mixen.

Bildnachweis: Zerbor / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...