Homöopathie Praxistipps

Restless legs mit dem homöopathischen Mittel Zincum metallicum behandeln

Lesezeit: 1 Minute Restless legs (RLS) können den Nachtschlaf erheblich beeinträchtigen. Das homöopathische Mittel Zincum metallicum kann zur Behandlung eingesetzt werden. Lesen Sie in diesem Artikel, wann es angezeigt ist.

1 min Lesezeit
Restless legs mit dem homöopathischen Mittel Zincum metallicum behandeln

Restless legs mit dem homöopathischen Mittel Zincum metallicum behandeln

Lesezeit: 1 Minute

Der Begriff „Restless legs“ bedeutet übersetzt „unruhige Beine“ und beschreibt damit sehr genau das Beschwerdebild. In den Beinen ist ein Kribbeln oder schmerzhaftes Ziehen in Verbindung mit einem starken Bewegungsdrang zu spüren. Die Betroffenen leiden besonders während der Nacht unter den Beschwerden.

Die genauen Ursachen der Restless legs sind noch nicht bekannt. Vermutlich liegt eine Schädigung im Bereich des Nervensystems der Erkrankung zugrunde. Häufig sind mehrere Familienmitglieder von den unruhigen Beinen betroffen.

Symptome bei Restless legs

Die Betroffenen verspüren einen sehr starken Bewegungsdrang in den Beinen, den sie kaum unterdrücken können. Begleitet wird diese Ruhelosigkeit von Schmerzen oder Missempfindungen in den Beinen wie etwa Kribbeln oder Taubheit. Die Beschwerden können sich nur in einem Bein oder in beiden Beinen zeigen. Die Bewegung der Beine lindert die Symptome nur für eine kurze Zeit.

Über Tag zeigen sich die Beschwerden kaum. Erst wenn es Abend wird und die Betroffenen zur Ruhe kommen, werden die Beine unruhig. Das Ein- und Durchschlafen wird durch die Erkrankung erheblich gestört. Folge sind Tagesmüdigkeit und Einschränkungen in der Leistungsfähigkeit.

Da es auch tagsüber in Ruhezuständen zu Beschwerden kommen kann, etwa bei einem Kinobesuch oder einer langen Autofahrt, sind die Betroffenen auch in ihrem sozialen Leben sehr eingeschränkt.

Restless legs mit Zincum metallicum behandeln

Das homöopathische Mittel Zincum metallicum gilt als bewährtes Mittel in der Behandlung von Restless legs. Füße und Beine können nicht still gehalten werden. In Ruhephasen spüren die Betroffenen ein Kribbeln, welches sich anfühlt, als würden kleine Käfer oder Ameisen über die Haut krabbeln. Die Missempfindungen verschwinden durch Reiben und Drücken der betroffenen Stellen. Patienten, die Zincum metallicum benötigen sind schnell erschöpft durch geistige Arbeit, vergesslich und sehr geräuschempfindlich.

Patienten, die eher durcheinander im Kopf sind, übererregt und unter grundlosen Ängsten leiden, sprechen besser auf Zincum valerianicum an.

Bildnachweis: Photographee.eu / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):