Lebensberatung Praxistipps

Respekt als Ihr Charisma-Faktor

Lesezeit: 2 Minuten Er scheint ein wenig aus der Mode gekommen zu sein, in einer Gesellschaft, in der meist die Ellenbogenkraft zählt: Der Respekt vor den Mitmenschen. Und häufig wird Selbstbewusstsein auch noch mit diesem mangelnden Respekt verwechselt. Allerdings büßt der Respektlose schnell an Sympathie und Ausstrahlung ein. Lesen Sie hier, warum Sie anderen gegenüber mehr Respekt erweisen sollten!

2 min Lesezeit
Respekt als Ihr Charisma-Faktor

Respekt als Ihr Charisma-Faktor

Lesezeit: 2 Minuten

Menschen mit sympathischer Ausstrahlung und Charisma sind generell erfolgreicher im Leben. Ob im Privaten oder im Job: Die Sympathien fliegen ihnen zu, sie setzen leichter ihre Meinung durch und können ihre Ideen einfacher kommunizieren – man hört ihnen eben zu. In aller Regel wirken diese Menschen auch sehr selbstbewusst, sind häufig umschwärmter Mittelpunkt, werden nach ihrer Ansicht gefragt. Was macht diese besondere Ausstrahlung aus?

Die vier großen Bereiche der tollen Ausstrahlung

Wir können heute die Faktoren, die einen Menschen charismatisch erscheinen lassen, in vier große Bereiche einteilen.

  1. Der nach außen hin am leichtesten sichtbare Bereich ist der Bereich der körperlichen Faktoren (Body). Unter diese Rubrik fallen Körpersprache und -spannung, eine gute Rhetorik, eine angenehme Stimme.
  2. Der zweite Bereich ist der des Denkens und Wissens (Mind). Menschen, die als charismatisch wahrgenommen werden, setzen ihr Wissen um die menschliche Psyche häufig bewusst ein. Zudem haben sie meist einen hohen emotionalen Quotienten und verfügen über Lebensziele oder gar Visionen.
  3. Ein weiterer wichtiger Bereich ist der Bereich „Awareness“ (engl. Bewusstheit, Gewahrsam). Zu diesem Bereich zählt aber weit mehr als nur eine Bewusstheit – es gehört dazu eine innere Haltung.
  4. Der vierte große Bereich besteht aus unterstützenden Faktoren wie Inszenierung oder Statussymbolen.

Respekt als Charisma-Puscher

Wann finden Menschen einen anderen Menschen charismatisch? Meist dann, wenn er in Ihnen eine besondere Seite berührt. Dies hat in vielen Fällen mit Respekt zu tun.

Wir werden niemals eine respektlose Person charismatisch finden, wohl aber jemanden, der sich uns gegenüber als respektvoll erweist. Wer also meint, er würde seine Ausstrahlung mit einem sehr selbstbewussten, eher respektlosen Auftreten unterstützen und dadurch als durchsetzungsstark wahrgenommen, der irrt gewaltig. Viel mehr ruft dies Irritationen hervor und wirkt so, als habe man kein Einfühlungsvermögen – was wohl auch richtig ist.

Charisma wird zugeschrieben – immer

Keiner kann von sich selber behaupten, über Charisma zu verfügen. Charisma ist eine zugeschriebene Eigenschaft. Man ist also darauf angewiesen, dass einem ein anderer diese wunderbare Eigenschaft unterstellt. Dies wird aber niemals geschehen, wenn man sich anderen Menschen gegenüber als respektlos erweist.

Respekt ist im Gegenteil eine der zentralen Eigenschaften, will man als Charismatiker gelten. Darüber hinaus bewahrt sie vor Überheblichkeit und Arroganz – Eigenschaften, die als Charisma-Killer gelten können.

Alles Gute wünscht Ihnen

Ihre

Julia Sobainsky

Bildnachweis: realstock1 / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: