Praxistipps Reisen

Reisewetter in Sri Lanka – das sollten Sie beachten

Regenzeit, Monsun, welche Temperaturen herrschen in Sri Lanka? Wann ist die beste Reisezeit für eine Sri Lanka Reise? Kann man ganzjährig baden gehen? Im folgenden Artikel finden Sie detaillierte Informationen zum Reisewetter in Sri Lanka.

Autor:

Reisewetter in Sri Lanka – das sollten Sie beachten

Allgemeiner Überblick

Die beste Reisezeit für Sri Lanka sind unsere Wintermonate Dezember bis März. Oktober und November sind am wenigsten geeignet, da es dort dann die meisten Regenfälle bzw. Monsun gibt.
In Sri Lanka herrscht immer tropisches, also feuchtes und heißes Klima. Die Tagesdurchschnittstemperatur beträgt ca. 30 Grad, das Wasser um die 26 Grad.

West- und Südküste

  • beste Reisezeit von November bis April
  • April schon sehr heiß (38 Grad)
  • Regenzeit von Mai-Juni und Oktober-November

Südküste

  • ähnlich West- und Südküste
  • Regenzeit schon ab Mitte April, etwas schwächer und kürzer

Ostküste

  • beste Reisezeit von April bis September
  • Regenzeit von September bis April
  • Je nördlicher, desto kürzer die Regenzeit (Trincomalee bis Ende Januar)
  • über dem Golf von Bengalen gibt es zur Regenzeit viele Zyklone, die an der Nord- und Ostküste zu spüren sind (Sturm und Dauerregen), jedoch selten Sri Lanka ganz erreichen

Norden

  • ideales Reisewetter
  • wenig Regen im November und Dezember, selten im Oktober

Bedenken Sie die Wetterverschiebungen

Diese festgelegten Zeiten besagen die Theorie und die Klimadiagramme, die man überall im Internet oder auch ganz unten in diesem Artikel finden kann.

Es gibt jedoch regelmäßig Ausbrüche und extreme Wetterverschiebungen. Dies bedeutet, dass der Monsunregen entweder schon Tage, Wochen oder sogar Monate vorher einsetzt, ganz ausbleibt oder sich nach hinten verschiebt. Es gab Jahre, da blieb es total trocken und Jahre, in denen etliche Gegenden überschwemmt wurden. Deswegen sollte man sich auch nicht zu sehr auf die Prognosen stützen und lieber Regenschutz einstecken haben.

Strandwetter

Eigentlich kann man ganzjährig Strandurlaub in Sri Lanka machen. Selbst in der Regenzeit gibt es meist noch fünf bis sechs Stunden Sonne pro Tag.  Ansonsten scheint die Sonne circa acht bis neun Stunden pro Tag. Das Wasser ist warm und hat eine Temperatur um die 26 Grad.

Von Dezember bis April ist das Meer an der Westküste schön ruhig, der April ist schon sehr warm und trocken. Von Mai bis August sollte man beachten, dass starker Wind herrscht und das Meer unruhig ist und es teilweise (lebens-)gefährliche Strömungen gibt. 

Regenzeit und Monsun

Regenzeit in Sri Lanka heißt nicht, dass es wie bei uns tagelang grau und nass ist und ständig regnet. Regenzeit heißt, dass es Regen geben kann. Dieser ist sehr stark, es schüttet wie aus Eimern, aber eben meist nur am späten Nachmittag, abends und nachts.

Hinzu kommen heftige Gewitter. Dies kommt hauptsächlich im Mai und im Juni und im Oktober und November vor, obwohl es in den letzten Jahren oft Verzögerungen des Eintretens des Monsuns gab. Den wenigsten Niederschlag gibt es normalerweise von Januar bis April.

Darauf sollten Sie beim Reisewetter achten:

  • in der Regenzeit immer Regenjacke und feste Schuhe dabei haben
  • immer den Empfehlungen der Hotels folgen, ob Strömungen herrschen und das Baden im Meer wegen der Strömungen und heftigen Wellen ungefährlich ist
  • es ertrinken jährlich einige Menschen, die Unterströmungen und heftige Wellen unterschätzt haben
  • Monsunzeit ist nicht planbar, es kommt oft zu Verschiebungen
  • der Regen hat auch seinen Vorteil, alles ist grün, die Pflanzen wachsen und die Blüten zeigen sich von ihrer schönsten Seite
  • die Preise in der Nebensaison sind günstiger, die Hotels sind leerer
  • Ein Regenschauer ist zwar heftig, jedoch meist sehr kurz, sodass eine kurze Rast mit einem ceylonesischen Tee und ein nettes Gespräch oft ausreichen, dass die Sonne wieder scheint

Wetter in Colombo (Westküste)

  Temperatur °C
max. Ø   min. Ø
Niederschlag
mm      Tage
relative
Feuchte
Sonne
h/Tag
Wasser
°C
Jan 31 22,3 62 75 8 27
Feb 31,2 22,7 69 77 8,8 27
Mär 31,7 23,7 130 79 8,9 28
Apr 31,8 24,6 253 81 7,8 28
Mai 31,1 25,5 382 83 6,5 29
Jun 30,4 25,5 186 82 6,5 29
Jul 30 25,1 125 82 6,5 28
Aug 30 25,1 114 81 6,5 27
Sep 30,2 24,8 236 81 6,3 27
Okt 30 24 369 84 6,5 28
Nov 30,2 23,2 310 82 7 27
Dez 30,4 22,8 168 79 7 27
Jahr 30,7 24,1 2404 81 7,2 28

Wetter in Nuwara Eliya (Mitte der Insel)

  Temperatur °C
max. Ø   min. Ø
Niederschlag
mm      Tage
relative
Feuchte
Sonne
h/Tag
Wasser
°C
Jan 19,9 8,7 137 84 5,4
Feb 20,9 7,7 63 77 5,8
Mär 21,8 7,9 87 78 6,4
Apr 21,9 10 150 84 5,2
Mai 21,3 12,1 194 86 3,3
Jun 18,7 13,3 274 87 2,8
Jul 18,5 12,8 257 87 2,2
Aug 19 12,6 189 87 2,4
Sep 19,4 11,9 195 87 2,9
Okt 19,8 11,3 258 88 3,8
Nov 19,9 10,8 222 87 4,1
Dez 19,8 9,7 207 86 4,6
Jahr 20,1 10,7 2233 85 4,1

Wetter in Trincomalee (Ostküste)

  Temperatur °C
max. Ø   min. Ø
Niederschlag
mm   Tage
relative
Feuchte
Sonne
h/Tag
Wasser
°C
Jan 19,9 8,7 137 84 5,4
Feb 20,9 7,7 63 77 5,8
Mär 21,8 7,9 87 78 6,4
Apr 21,9 10 150 84 5,2
Mai 21,3 12,1 194 86 3,3
Jun 18,7 13,3 274 87 2,8
Jul 18,5 12,8 257 87 2,2
Aug 19 12,6 189 87 2,4
Sep 19,4 11,9 195 87 2,9
Okt 19,8 11,3 258 88 3,8
Nov 19,9 10,8 222 87 4,1
Dez 19,8 9,7 207 86 4,6
Jahr 20,1 10,7 2233 85 4,1

Lesen Sie auch meine Artikel zum Thema Asienreisen:

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: