Gesundheit Praxistipps

Raus aus der Diätfalle: Interessantes zu Diäten und einer gesunde Lebensweise

Lesezeit: < 1 Minute Sitzen auch Sie in der Diätfalle? Denn es gibt Unmengen von Diäten. Die meisten halten nicht das, was sie versprechen. Bei falscher Anwendung können sie sogar Ihrer Gesundheit schaden. Fragen Sie sich doch einmal: Wieso wollen oder müssen Sie überhaupt abnehmen und sind Diäten dafür das richtige Mittel?

< 1 min Lesezeit

Raus aus der Diätfalle: Interessantes zu Diäten und einer gesunde Lebensweise

Lesezeit: < 1 Minute

Diätfalle: Fettleibigkeit ist eine globale Epidemie
Abnehmwahn und übermäßige Lust zu Essen sind eng miteinander verbunden. Übergewicht und Fettleibigkeit (Adipositas) sind weit verbreitet. Die WHO spricht längst von einer globalen Epidemie. Weltweit sind schätzungsweise rund eine Milliarden Erwachsene und Kinder übergewichtig. In Deutschland sind es etwa 41 Prozent der Frauen und 58 Prozent der Männer, die an Übergewicht leiden.

Diätfalle: Diäten beseitigen kein Übergewicht
Das sind alarmierende Zahlen. Frauen- und Männerzeitschriften werben immer öfter mit neuen und angeblich neuen Diätformen. Dabei ist die Wahl der richtigen Diät zwar eine wichtige, aber nicht die bedeutendste Entscheidung. Der Haken dabei: Eine Diät selber beseitigt nämlich nicht die Ursache Ihres Übergewichts.

Diätfalle: Diäten und falsche Essgewohnheiten
Die Ursachen für falsche und ungesunde Ernährung liegen in den meisten Fällen an völlig falschen Ess- und Kochgewohnheiten und an falschen Verhaltensmustern oder Essen unter Stressbelastung im Beruf und Alltag. Aber auch fehlende körperliche Bewegung kann auf Dauer zu Gewichtszunahme führen.

Wer täglich nur im Büro sitzt und sich kaum bewegt, muss auf die Kalorienzufuhr achten. Wer erfolgreich und auf Dauer gesund abnehmen will, der muss seine Kalorienzufuhr verringern, viel Sport treiben und seine Lebens- und Essgewohnheiten umstellen.

Diätfalle: Unseriöse Diäten erkennen
Trotzdem ist es wichtig auch unseriöse Diäten zu erkennen. Verbraucherzentralen geben dafür folgende Hinweise, wie man unseriöse Diäten ausmachen kann:

  • unrealistische Gewichtsabnahmen
  • fehlende Hinweise auf Sport oder Bewegung
  • Erzeugung eines schlechten Gewissens
  • Direktvertrieb oder eine teure Telefonhotline
  • Erfolgs- oder Geld-zurück-Garantien
  • Werbung mit bekannten Persönlichkeiten

Tipp:
Achten Sie auf diese Hinweise, dann tappen Sie weniger schnell in die Diätfalle.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: