Computer Praxistipps

Quizduell: So gewinnen Sie mit der Smartphone-App für Schlaue

Lesezeit: 3 Minuten Quizspiele sind in Deutschland sehr beliebt, das beweist das TV-Format "Wer wird Millionär" seit Jahren. Mit "Quizduell" gibt es jetzt einen unglaublichen Hype um eine Quiz-App, die auf Android-Mobilgeräten und Apple-iOS-Systemen läuft. Hier erfahren Sie, mit welchen Tipps und Tricks Sie bei Ihrem ganz persönlichen Quizduell auf der Gewinnerseite sind.

3 min Lesezeit
Quizduell: So gewinnen Sie mit der Smartphone-App für Schlaue

Quizduell: So gewinnen Sie mit der Smartphone-App für Schlaue

Lesezeit: 3 Minuten

Quizduell ist eine App, mit der Quizfans im deutschsprachigen Raum über eine Internet-Netzwerkverbindung (Mobilfunk oder WLAN/WiFi) gegen einen oder mehrere Quizgegner antreten können.

Der derzeit Hype um das Quizduell der dänischen Firma FEO Media AB liegt darin begründet, dass die App nicht nur aus derzeit schon über 25.000 Fragen aus 6 Wissensgebieten besteht, sondern darüber hinaus auch die Mitglieder der Quizduell-Community selbst Fragen einreichen können. Mehrere hundert neue Fragen kommen so täglich hinzu, und das Spiel wird nicht langweilig, sondern bleibt ein prima Training für die grauen Zellen.

So installieren Sie Ihr eigenes „Quizduell“

Zunächst muss die App wie gewohnt aus dem jeweiligen Store installiert werden, ein Nutzeraccount bei Google Play Store oder Apple iTunes Store ist hierfür Grundvoraussetzung. Dann installieren Sie die App über folgende Adressen:

Nach der Installation können Sie Freunde zum Quizduell herausfordern oder gegen beliebige Einzelspieler oder auch mit bzw. in Gruppen antreten. Gespielt wird in sechs Runden, in denen jeweils drei gleiche Fragen von den Mitspielern zu beantworten sind, die von der App zufällig aus dem Wissensgebiet ausgewählt werden. Geboten werden 20 unterhaltsame Frage-Kategorien, darunter TV-Serien, Essen & Trinken oder Sport & Freizeit, es ist sicher für Jeden ein Thema dabei, wo er sich als Quiz-Experte beweisen kann.

Die Quizduell-App ist kostenlos, nervt aber gehörig mit Werbung, zudem gibt es in der kostenlosen Version weitere kleine Einschränkungen, wie zum Beispiel die Anzahl der parallel startbaren Quizduelle. In der kostenpflichtigen Premium-Version können Sie das Farbschema des gesamten Spiels ändern, einen eigenen Avatar entwerfen und in umfangreichen Statistiken über Siege, Niederlagen, sowie über Ihr Wissen in den Kategorien Genaues erfahren. Die Premium-App kostet knapp 3€ (kann sich in den Shop-Systemen unterscheiden).

Tipps und Tricks zum Quizduell

Klassischerweise gibt es bei Computerspielen aller Art kleine und größere Cheats (Schummeleien), so auch bei Spiele-Apps und auch beim Quizduell. Mit den folgenden Tipps und Tricks verbessern Sie Ihr Ihre Quizduell-Ergebnisse ganz sicher:

  1. In dem Spielmodus von Quizduell darf der Spieler in jeder zweiten Runde die drei Fragen aus beliebigen Kategorien bestimmen. Da ist natürlich clever, eine Fragenkategorie zu wählen, in der man top-informiert ist, und der Quizz-Gegner wahrscheinlich nur Bahnhof versteht.
  2. Die Stärke von Quizduell ist, dass die Spieler räumlich weit auseinander sein können, vielleicht hat einer der Spieler eigentlich gar keine Zeit, um das Spiel unmittelbar fortzuführen. Zwar kann man schon in der kostenlosen Version acht Quizduelle parallel spielen, aber manche Spieler lassen sich eben auch stunden- oder tagelang mit der Beantwortung einer Frage Zeit. Da ist also oft genug Zeit, um die Antwort zu einer Frage zu „googlen“.
  3. Wer die richtigen Antworten ganz nonchalant ohne große Mühe geben möchte, kann auf die Dienste der Webseite http://quizduell-loesung.at/zurückgreifen. Dort gibt es die Lösungen für die meisten der aktuellen Quizduell-Fragen, der Frage-Antwort-Katalog wird ständig aktualisiert.
  4. Wem das Quizduell inklusive Antworthilfen auf einem Smartphone oder Tablet zu umständlich zu navigieren ist, kann die Android-Version auch auf einem Windows- oder Mac-PC-System spielen. Das ermöglicht der Android-Emulator „Bluestacks“, den Sie am Link http://www.bluestacks.com/app-player.html erhalten. Dazu ist der Emulator zu installieren und dann die
    Quizduell-App über den Emulator aus dem Google Play-Store zu installieren.
  5. Für Android-Smartphones und -Tablets gibt es noch einen Trick, den dieses YouTube-Video erläutert: http://www.youtube.com/watch?v=QEB_lAGePfc. Dazu sind allerdings ein paar Kenntnisse zur Cache-Verwaltung und App-Steuerung in Android erforderlich, und die Gegenspieler auf diese Art zu schlagen ist auch eher – sagen wir mal „unsportlich“.

Vorsicht: Ebenfalls für Android-Systeme kursieren inzwischen auf den einschlägigen Seiten auch gehackte Quizduell-apk-Dateien (apk = application package file, das ist ein Installationsarchiv). Vor der Installation einer nicht-offiziellen apk kann in diesem Zusammenhang nur gewarnt werden. Speziell über Spiele wird häufig Schadcode auf Android-Systeme eingeschleust.

Bildnachweis: Picture-Factory / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: