Computer Praxistipps

Powerpoint: Wie Sie statt der neuen die alten Animationseffekte beibehalten

Lesezeit: < 1 Minute Die neuen Animationseffekte, die in den Versionen 2002 und 2003 von Powerpoint zur Verfügung stehen, sind eine echte Bereicherung für alle Anwender, die spezielle Möglichkeiten der Animation benötigen. Allerdings ist der Einarbeitungsaufwand nicht zu unterschätzen, denn es gilt, sich in ein völlig neues System von Animationsbefehlen hineinzudenken.

< 1 min Lesezeit

Powerpoint: Wie Sie statt der neuen die alten Animationseffekte beibehalten

Lesezeit: < 1 Minute
Wenn Sie beim Wechsel von Powerpoint 97 oder 2000 auf Powerpoint 2002 oder 2003 nicht gleich die Zeit haben, sich in die Funktionsweise der neuen Animationseffekte einzuarbeiten, schalten Sie einfach vorübergehend noch auf die alte Bedienoberfläche von Powerpoint 97/2000 um.

Gerade wenn es mal schnell gehen muss, kommen Sie mit dem vertrauten Dialogfenster leichter zum Ziel und können Animationseffekte einbinden.

  1. Wählen Sie das Menü EXTRAS und dann den Befehl OPTIONEN.
  2. Haken Sie auf der Registerkarte BEARBEITEN ganz unten das Kontrollkästchen NEUE ANIMATIONSEFFEKTE ab.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: