Computer Praxistipps

Portable Apps: machen Sie Ihre Anwendungen in 4 einfachen Schritten mobil

Längst nicht jedes Programm muss auf der Festplatte installiert werden. Viele Anwendungen finden auch bequem auf einem USB-Stick Platz. Das schont nicht nur den Speicherplatz auf Ihrer Festplatte, sondern bietet auch einen flexiblen Einsatz der Programme. Wie Sie Ihren USB-Stick via Portable Apps im Handumdrehen mit zahlreichen Top-Anwendungen füllen, erfahren Sie hier.

Autor:

Portable Apps: machen Sie Ihre Anwendungen in 4 einfachen Schritten mobil

Wenn das gewünschte Programm gerade nicht verfügbar ist

Möglichweise kennen Sie das Problem, dass Sie bei der Arbeit gerne auf eine Anwendung zugreifen würden, die Sie zuhause regelmäßig einsetzen. Dummerweise ist das gefragte Programm aber auf dem Dienstrechner nicht zu finden. Genauso kann es Ihnen passieren, dass Sie am Urlaubsort am Hotelrechner nicht auf ein bestimmtes Programm zugreifen können, weil die Installation von fremden Anwendungen verboten ist.

In einer solchen Situation ist es praktisch, wenn Sie Ihre Lieblingsprogramme ganz einfach auf einem USB-Stick installiert haben. So können Sie sie am Arbeitsplatzrechner starten oder eben auf dem Computer an der Hotellobby ausführen. Die sogenannten Portable Apps lassen sich nämlich bequem auf dem kompakten Speicher unterbringen und dann beispielsweise am Schlüsselbund transportieren.

Im Internet finden sich zahlreiche Programme, die Sie im Handumdrehen auf einen USB-Stick übertragen können. Unterschiedlichste Anwendungen sind verfügbar: Von hilfreichen Tools über eine komplette Bürosoftware bis hin zu Spielen, lassen sich so mobil machen.

So einfach bereiten Sie Ihren PC für PortableApps.com vor

Damit Sie Anwendungen auf dem USB-Stick speichern können, laden Sie zunächst die PortableApps.com Plattform aus dem Internet herunter. Lassen Sie die Parameter bei der Installation unverändert. Entscheiden Sie sich bei der Auswahl des Speichermediums allerdings nicht für Ihre Festplatte, sondern für einen USB-Stick, der an Ihren Rechner angeschlossen ist. Aktivieren Sie dazu die Option "Portable – auf ein Wechselmedium installieren", wenn Sie danach gefragt werden. Anschließend müssen Sie im Installationsprogramm nur den Pfad Ihres USB-Speichers nennen.

So machen Sie Programme mit PortableApps in nur 4 Schritten mobil

Nach der Installation bietet Ihnen die PortableApps.com Plattform sofort einen Start der Anwendung an. Diese Option nehmen Sie an, um Anwendungen per Mausklick auf dem USB-Stick zu installieren. Die Auswahl der Anwendungen erfolgt in vier einfachen Schritten:

1. Das Programm PortableApps.com Platform ist in zwei Fenster aufgeteilt. In einem sehen Sie die Anwendungen, die auf Ihrem USB-Stick installiert sind. Im anderen Fenster finden Sie eine Aufstellung der Anwendungen, die in einer mobilen Version zur Verfügung stehen.

2. Setzen Sie im Fenster mit den angebotenen Programmen einen Haken vor den Anwendungen, die Sie gerne auf Ihrem USB-Stick installieren möchten. Ist diese Auswahl abgeschlossen, klicken sie auf "Weiter". Das Programm beginnt jetzt automatisch mit der Installation der ausgewählten Anwendungen. Da die Installation ebenfalls auf dem USB-Stick erfolgt, müssen Sie keine weiteren Angaben zum Ziellaufwerk machen.

3. Nach Abschluss der Installation finden Sie die Programme auf dem USB-Stick. Von hier aus lassen sie sich ohne weitere Installation auf jedem beliebigen Rechner starten.

4. Wollen Sie später weitere Programme auf dem USB-Stick speichern, rufen Sie auf dem Speichermedium einfach das Programm "Start.exe" auf. Anschließend klicken Sie auf "Anwendungen" und wählen auf dem Kontextmenü den Eintrag "Weitere Anwendungen/Nach Kategorie" aus.

Nun können Sie Ihre Apps ohne Probleme an jedem beliebigen Computer unterwegs verwenden.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: