Computer Praxistipps

Philips Hue: So ersetzen Sie Lichtschalter durch das Smartphone

Lesezeit: 2 Minuten Das Smartphone ist ein Tausendsassa. Es ersetzt längst das Navigationsgerät und die Digitalkamera. Und als nächstes ist der Lichtschalter dran. Der kann in den eigenen vier Wänden durch einen Fingertipp auf das Display ersetzt werden. Wie das mit dem LED-System Philips Hue geschieht, erkläre ich Ihnen in diesem Beitrag.

2 min Lesezeit

Autor:

Philips Hue: So ersetzen Sie Lichtschalter durch das Smartphone

Lesezeit: 2 Minuten

Stellen Sie sich vor, dass Sie gerade bequem auf dem Sofa beim gemütlichen Fernsehabend sitzen und dann merken, dass in der Küche noch das Licht an ist. Praktischer als aufzustehen wäre es, jetzt zum Smartphone zu greifen und die Leuchten per Fingertipp in einer App auszuschalten. Wer jetzt sagt, dass Bewegung nicht schadet findet ein anderes Anwendungsszenario vielleicht überzeugend. Dabei lassen sich die Lampen auch aus der Ferner über das Internet steuern, beispielsweise aus dem Urlaub.

So simulieren Sie Anwesenheit und Einbrecher werden abgeschreckt. Hinzu kommen andere Funktionen, wie Geofencing. Dabei wird per GPS ermittelt, wann Sie sich Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung nähren. Kommen Sie jetzt heim wird Ihr Haus automatisch beleuchtet – und das natürlich nur dann, wenn es draußen auch dunkel ist.

Was ist Philips Hue?

Philips Hue (sprich: Juh) ist ein Beleuchtungssystem. Eingesetzt werden besonders energiesparende LED-Lampen. Der große Vorteil ist, dass Sie die Leuchten einzeln oder zusammen von Ihrem Smartphone oder Tablet-PC aus ein- und ausschalten bzw. dimmen können – bequem vom Sofa aus oder via Internet aus der Ferne. Außerdem können Sie jede Leuchte in einer von 16 Millionen Farben erstrahlen lassen. So erzeugen die LEDs nicht nur helles Licht, wenn es benötigt wird, sondern auch eine gemütliche, situationsabhängige Lichtstimmung für Ihre eigenen vier Wände.

Trotz der vielen Möglichkeiten wird Ihnen die Installation des Beleuchtungssystems Philips Hue auch dann in ca. fünf Minuten gelingen, wenn Sie ansonsten technisch eher unerfahrenen sind. Sie können dabei ganz einfach mit einer einzelnen Leuchte beginnen und das System später beliebig erweitern, um die Beleuchtung wahlweise in einzelnen Räumen oder dem ganzen Haus bequem von Ihrem iPad aus zu steuern.

Philips Hue: Die richtigen Produkte auswählen

Philips Hue stellt eine Verbindung zwischen Ihrem Smartphone oder Tablet-PC und den Philips Hue-Leuchten über das drahtlose Netzwerk (WLAN) her. Damit die Verbindung funktioniert, benötigen Sie in jedem Fall die Philips Hue Bridge. Die gibt es im Internet, beispielsweise bei Amazon, für knapp 60 Euro.

Bei den Leuchten haben Sie die Wahl:

Philips Hue Go: Die kleine Leuchte lässt sich überall im Raum platzieren. Sie ist für ca. zwei Stunden sogar unabhängig vom Stromnetz nutzbar, kann also im Sommer auch gut draußen beim Grillen verwendet werden. Preis: Etwa 80 Euro.

Philips Hue LightStrip: Der Lichtstreifen ist zwei Meter lang (bei Bedarf kürzbar) und eignet sich optimal, um ihn auf Schränke zu kleben und so eine indirekte Lichtstimmung zu schaffen. Preis: Etwa 60 Euro.

Leuchtmittel: Im Philips Hue-Programmn finden sich auch Birnen, die in Lampen mit einer Schraubfassung (G27) passen und LED-Leuchten mit einer G10-Fassung. Jeweils drei solcher Leuchten kosten ca. 180 Euro.

So installieren Sie Philips Hue in Ihrem Zuhause

Um Philips Hue in Ihrem Haushalt zu installieren, verbinden Sie einfach die Zentrale (Philips Hue Bridge) mit Ihrem Router, also beispielsweise der FirtzBox. Danach schließen Sie die Lampen der Philips Hue-Serie in Ihrem Haushalt an. Die Verbindung zwischen Philips Hue Bridge und der Zentrale stellen Sie über die kostenlose Philips Hue-App her, die Sie auf Ihr Smartphone oder Ihren Tablet-PC laden.

Danach lassen sich die Lampen über das Display Ihres mobilen Endgerätes ein- und ausschalten, dimmen und in der Farbe regulieren. Zudem haben Sie sie Möglichkeit, mehrere Leuchten zu sogenannten Szenen zusammenzuschalten. Um so mit einem Fingertipp eine bestimmte Lichtstimmung in Ihrem Haushalt zu schaffen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: