Homöopathie Praxistipps

Pflanzenmittel in der Homöopathie: Lilium tigrinum

Lesezeit: 2 Minuten Lilium tigrinum, die Tiger-Lilie, wird in der Homöopathie besonders bei großer Unruhe, bei Rückenproblemen und bei Uterusproblemen nach einer Schwangerschaft eingesetzt. Lilium tigrinum kann aber auch hilfreich sein bei Kopfschmerzen mit Schwindel, bei Konzentrationsproblemen und bei Durchfall-Erkrankungen mit starken Blähungen.

2 min Lesezeit
Pflanzenmittel in der Homöopathie: Lilium tigrinum

Pflanzenmittel in der Homöopathie: Lilium tigrinum

Lesezeit: 2 Minuten

Lilium tigrinum: Hohe Ideale mit großer Unruhe

Für Menschen, die Lilium tigrinum als homöopathisches Mittel benötigen, gilt der Satz Goethes: „Zwei Seelen wohnen ach in meiner Brust, die eine will sich von der anderen trennen.“ Lilium tigrinum fühlt sich stärker als andere Lilienarten hin und hergerissen zwischen seinen (oft religiösen) Überzeugungen und seinen Instinkten.

Die große Anspannung, unter der Lilium-tigrinum-Menschen stehen, findet ihren Ausdruck in der übergroßen Unruhe. Sie fühlen sich häufig wie getrieben und wollen mehrere Dinge gleichzeitig tun. Das Ideal von Keuschheit und Reinheit, das traditionell mit den Lilien in Verbindung gebracht wird, gilt auch für Menschen, die Lilium tigrinum als homöopathisches Konstitutionsmittel benötigen.

Lilium tigrinum: Rückenbeschwerden und abwärtspressender Schmerz im Uterus

Viele Frauen klagen nach der Geburt eines Kindes über das Gefühl, des Abwärtsdrängens des Uterus und einen deutlich gesteigerten Harndrang. Die Gebärmutter drückt auf die Blase und die betroffenen Frauen haben das Gefühl sie müssten durch das Kreuzen der Beine oder das Halten des Abdominaltrakts ein Abwärtsdrängen des Uterus verhindern.

Auch Frauen, die unter einem prämenstruellen Syndrom leiden, das mit Ovarialschmerzen und großer Gereiztheit einhergeht, sprechen häufig gut auf eine homöopathische Behandlung mit Lilium tigrinum an.

Lilium tigrinum: Tiefe Religiosität und Gefühl der Überlegenheit

Die hohen Ideale bringen häufig ein Gefühl der Überlegenheit den Mitmenschen gegenüber mit sich. Wird dieses Gefühl zu stark zum Ausdruck gebracht, trennt es die Betroffenen von anderen Menschen. So wundert es nicht, wenn Lilium tigrinum auch als homöopathisches Mittel bei Verlassenheitsgefühlen und Ängsten allein zu sein angezeigt ist. Lilium tigrinum kann auch bei depressiven Verstimmungen die gemeinsam mit großer Unruhe und Gereiztheit auftreten hilfreiche sein.

Lilium tigrinum: Große Unruhe und Konzentrationsprobleme bei Kindern

Viele homöopathische Mittel kommen bei der Behandlung von Kindern in Frage, die unter einer großen Unruhe und unter Konzentrationsproblemen leiden. Lilium tigrinum ist dann angezeigt, wenn diese Kinder gleichzeitig sehr empfindlich gegenüber Gerüchen und Geräuschen sind, wenn sie etwas sehr Erhabenes ausstrahlen und andere lilienähnliche Gewächse wie Zwiebeln oder Knoblauch ablehnen oder zwar mögen aber nicht vertragen.

Häufig sind diese Kinder auch sehr impulsiv. Sie haben Probleme damit ihre Gefühle in angemessener Art und Weise zum Ausdruck zu bringen und werden schnell hysterisch, wenn etwas nicht so läuft, wie sie es sich gerade vorgestellt haben.

Zusammenfassung

Lilium tigrinum (die Tiger-Lilie) wird in der homöopathischen Behandlung als Konstitutionsmittel vor allem bei Frauen und Kindern eingesetzt. Die für Lilien typischen Symptome wie große Unruhe, Konzentrationsprobleme, Rückenprobleme und ein Abwärtsdrängen des Uterus bei Frauen, die entbunden haben, sind typisch für Lilium-tigrinum.

Häufig sind Menschen, die Lilium tigrinum brauchen, tief religiös oder spirituell interessiert. Ihre hohen Ideale führen bei Ihnen zu einer gewissen Überheblichkeit anderen Menschen gegenüber, was nicht selten dazu führt, dass sie von Gruppen ausgeschlossen werden und sich verlassen fühlen. Lilium tigrinum kann in der Homöopathie auch angezeigt sein, wenn Kinder unter starken Konzentrationsproblemen leiden oder Frauen nach der Geburt eines Kindes in eine depressive Verstimmung fallen.

Bildnachweis: emmi / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: