Lebensberatung Praxistipps

Persönlichkeitsentwicklung nach Virginia Satir: Teil 2

< 1 min Lesezeit

Persönlichkeitsentwicklung nach Virginia Satir: Teil 2

Lesezeit: < 1 Minute

Satirs humanistisches Gedankengut
Virginia Satir war fest davon überzeugt, dass jedes Verhalten eine gute Absicht hat, auch wenn das Verhalten an sich weniger gut ist. Diese Weisheit kann Ihnen bei der Persönlichkeitsentwicklung hilfreich sein. Wenn Sie sich das nächste mal fragen, warum jemand etwas auf eine bestimmte Art und Weise tut, versuchen Sie eine positive Absicht in das Verhalten zu interpretieren. Wenn Sie zwischen Absicht und Verhalten unterscheiden können, verbinden Sie sich mit den guten Absichten hinter dem unguten Verhalten und können anders darauf reagieren. Gemeinsam könnten Sie nach Lösungen für die Probleme suchen, anstatt sich mit Schuldzuweisungen zu bewerfen. 

Persönlichkeitsentwicklung und Schuld
Satir glaubte, dass Menschen sich verletzen, weil sie keine bessere Handlungsalternative im Laufe des Lebens gelernt haben. Anstatt einen Schuldigen zu suchen, ist es sinnvoller Verantwortung für seinen Part am Problem zu übernehmen. Jeder trägt einen Anteil, wenn beispielsweise nur Sie Verantwortung für Ihren Teil übernehmen, hat jeder die Chance nun neu zu reagieren.  

 

Die Persönlichkeitsentwicklung Anderer unterstützen
Vielleicht wünschen Sie sich, dass sich Menschen in Ihrer Umgebung nach Ihren Möglichkeiten ändern. Geben Sie Ihnen auch die Chance dazu. Bestärken Sie die Menschen in Ihren eigenen Kräften, unterstützen Sie deren Persönlichkeitsentwicklung. 

Fragen Sie sich, was Sie tun können, damit Ihr Gegenüber in Ihrer gewünschten Art und Weise reagieren kann. 

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: