Gesundheit Praxistipps

Pausenbrot am Spieß: Gesundes Frühstück für Schulkinder

Lesezeit: < 1 Minute Das Beste für einen erfolgreichen Schulalltag ist ein vernünftiges Frühstück in der Schule. Schulbrote sollten nicht nur lecker sein, sondern den Schulkindern, die für den Schulalltag benötigte Energie liefern. Auch bei Kindern isst das Auge mit. Für Kinder, die nicht gern essen und ihre Pausenbrote ungegessen wieder mit nach Hause bringen, hier eine Variante für ein leckeres Schulbrot am Spieß.

< 1 min Lesezeit
Pausenbrot am Spieß: Gesundes Frühstück für Schulkinder

Pausenbrot am Spieß: Gesundes Frühstück für Schulkinder

Lesezeit: < 1 Minute

Sie benötigen für ein Pausenbrot am Spieß folgende Zutaten:

  • 1 Schaschlikspieß
  • 3 Würfel Maasdamer
  • 1 Scheibe Puten- oder Hähnchenbrust
  • 1 Scheibe Vollkornbrot
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel Kräuterfrischkäse
  • 4–5 dicke Gurkenscheiben
  • 2 Radieschen
  • 4 Stück Ananas

Das Pausenbrot hat ca. 510 kcal, 21 g Eiweiß, 29 g Fett, 32 g Kohlenhydrate.

Und so bereiten Sie das Pausenbrot bequem und schnell zu

  1. Bestreichen Sie die Scheibe Vollkornbrot mit Butter und Frischkäse.
  2. Halbieren Sie die Scheibe und klappen Sie sie zu einer Hälfte zusammen.
  3. Schneiden Sie aus der zusammengeklappten Hälfte 4 bis 6 Stück Vollkornbrot.
  4. Schneiden Sie die Puten- oder Hähnchenbrust sowie die Gurkenscheiben in je zwei Hälften in der Mitte durch.
  5. Als Nächstes umwickeln Sie die Gurkenstücke mit je einer halben Scheibe Puten- oder Hähnchenbrust.
  6. Die beiden Radieschen waschen Sie unter warmem Wasser ab und trocknen sie mit einem Küchentuch ab. Nehmen Sie sich nun den Schaschlikspieß zur Hand.
  7. Stecken Sie darauf abwechselnd die Käsewürfel, die mit Puten oder Hähnchenbrust umwickelten Gurkenscheiben und die Ananas.
  8. Zum Abschluss stecken Sie jeweils an die beiden Schaschlikenden ein Radieschen.
  9. Das Brot am Spieß umwickeln Sie für den Transport in der Brotdose am besten mit Frischhaltefolie.

Geben Sie Ihrem Kind nicht nur leckere Pausenbrote mit in die Schule. Denken Sie besonders an warmen Tagen an ausreichend Flüssigkeit in Form von Saft, Tee oder Mineralwasser. Zur ausreichenden Versorgung mit Calcium geben Sie Ihrem Kind einen Tetrapack mit Milch in seiner Lieblingsgeschmacksrichtung mit. Zu einer gesunden Ernährung gehört auch Obst und Gemüse.

Sie können, ähnlich wie Sie den Brotspieß zubereitet haben, auch einen leckeren Obstspieß Ihrem Kind mit in die Schule geben. Lassen Sie Ihr Kind bei der Auswahl der Nahrungsmittel mitentscheiden. Lassen Sie Ihre Kinder bei der Zubereitung der Pausenbrote mithelfen!

Bildnachweis: quipu / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: