Computer Praxistipps

Outlook: Wie Sie Ihr Outlook schnell vor fremden Einblicken schützen

Lesezeit: < 1 Minute Datenschutz bezieht sich nicht nur auf die Frage, wie ich meine Daten vor Angriffen von außen, sondern auch darauf, wie ich sie vor unberechtigtem Zugriff innerhalb des Unternehmens schütze. Sicher möchten Sie nicht, dass jeder so einfach Zugriff auf Ihre E-Mail-Korrespondenz oder die Terminplanung Ihres Chefs bekommt. Davor schützen Sie sich ganz schnell, indem Sie für Ihren persönlichen Ordner in Outlook ein Kennwort vergeben.

< 1 min Lesezeit

Outlook: Wie Sie Ihr Outlook schnell vor fremden Einblicken schützen

Lesezeit: < 1 Minute
Dann sind Ihre Daten vor fremden Einblicken geschützt. Und so gehen Sie vor:

  1. Klicken Sie in Outlook auf den Reiter Datei.
  2. Wählen Sie unter Informationen die
    Kontoeinstellungen aus.
  3. Nun wählen Sie auf der Registerkarte
    Datendateien die Persönliche Ordner Datei aus, für die Sie das Passwort setzen
    wollen und wählen Sie daraufhin Einstellungen.
  4. Beachten Sie nun, dass der folgende Schritt nur
    für E-Mail-Konten möglich ist, die nicht bereits durch ein Exchange-Kennwort
    geschützt werden. Wenn Sie kein Exchange-Konto haben, wählen Sie nun Kennwort
    ändern
    aus.
  5. Suchen Sie sich nun ein neues Kennwort aus und
    geben dieses in das Feld Neues Kennwort ein. Beachten Sie hierbei, dass das
    Kennwort 15 Zeichen lang sein darf und dass Groß- und Kleinschreibung
    gespeichert wird.
  6. Im nächsten Schritt müssen Sie Ihr neues
    Kennwort noch einmal bestätigen.
  7. Speichern Sie das Kennwort nicht, wenn der
    Computer von mehreren Personen verwendet wird.
  8. Nun sind Ihre E-Mails vor fremden Einblicken geschützt!

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: