Computer Praxistipps

Outlook-Kontakte ins Telefonbuch der Fritzbox exportieren

Lesezeit: 1 Minute In vielen Haushalten dient die Fritzbox als Hardware für die Telefonie, während alle Kontakte in Outlook verwaltet werden. Praktisch wäre es da, wenn Sie alle Outlook-Kontakte direkt in die Fritzbox übernehmen würden, damit Namen von Anrufern direkt angezeigt oder Telefonnummern leichter ausfindig gemacht werden können. Wie die Übernahme funktioniert, zeigen wir Ihnen in diesem Artikel.

1 min Lesezeit

Outlook-Kontakte ins Telefonbuch der Fritzbox exportieren

Lesezeit: 1 Minute

Ein vollständiges Telefonbuch in der Fritzbox hat viele Vorteile. Zunächst einmal ist es bei einer gut gepflegten Kontaktdatenbank im Router von AVM einfacher, auf die Daten von Freunden oder Familienmitgliedern zuzugreifen. Zum anderen sehen Sie, wenn das Telefon schellt, direkt den Namen des Anrufenden, sofern die entsprechende Nummer hinterlegt ist. So können Sie schnell entscheiden, ob Sie den Anruf annehmen oder ablehnen.

In Zeiten, in denen immer mehr Werbetreibende mit lästigen Anrufen stören, ist das ein sehr wichtiges Hilfsmittel.

Outlook-Kontakte per Contact Conversion Wizard exportieren

Das Konvertieren von Daten aus Outlook, um sie auf eine andere Plattform wie das Telefonbuch der Fritzbox zu übertragen, ist eigentlich mit viel Aufwand verbunden. Glücklicherweise gibt es das Tool Contact Conversion Wizard, das Ihnen alle Aufgaben abnimmt, sodass der Datentransfer schon nach wenigen Mausklicks erledigt ist.

Das Programm arbeitet ohne Installation und ist erfreulich einfach zu bedienen. Wählen Sie einfach auf der linken Seite die Schaltfläche "Outlook" an. Die Kontakte aus Ihrer Outlook-Installation werden dann ausgelesen. Anschließend klicken Sie am rechten Rand auf "Fritz!Box XML." Legen Sie anschließend ein Verzeichnis fest, in dem die Kontaktdaten aus Outlook abgelegt werden sollen. Damit ist der Export abgeschlossen.

Outlook-Kontakte in Fritzbox importieren

Aktivieren Sie nun die Konfigurationsoberfläche der Fritzbox, indem Sie in Ihrem Browser die Adresse fritz.box eingeben. Wechseln Sie im Bereich "Telefonie" zum Eintrag "Telefonbuch." Hier klicken Sie auf die Schaltfläche "Neues Telefonbuch." Vergeben Sie dann einen aussagekräftigen Namen für das Telefonbuch, wie beispielsweise "Outlook." Anschließend klicken Sie auf "Ok."

Danach wählen Sie die Schaltfläche "Wiederherstellen" an. Klicken Sie nun auf "Durchsuchen" und wählen Sie die Datei aus, die Sie über das Programm Contact Conversion Wizard erstellt haben. Abschließend reicht ein Klick auf "Telefonbuch wiederherstellen", um alle Einträge zu importieren.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: