Hobby & Freizeit Praxistipps

Originellen Adventskalender gestalten

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt! Zum Advent gehört immer auch ein Adventskalender, er erfreut sich bis heute uneingeschränkter Beliebtheit. Denn die Tage bis zum 1. Advent rücken schnell voran. Die Läden sind schon voll von Weihnachtsartikeln. Trotz Fülle und Überfluss suchen viele Menschen nach individueller Vorbereitung auf Weihnachten. Die Adventszeit bietet dazu zahlreiche Möglichkeiten - so auch Basteln und Gestalten.

Autor:

Originellen Adventskalender gestalten

Origineller Adventskalender – Zubehör
Ein origineller Adventskalender entsteht schnell und unkompliziert aus einem Organzasäckchen oder Baumwollsäckchen.

Zubehör:

  • Organzasäckchen in Rot oder Grün
  • Baumwollsäckchen (bei Bedarf), für Leute, die es rustikal mögen
  • Schere
  • Papier
  • Jede Menge Sprüche und Weisheiten

Wie Sie einen oder mehrere Adventskalender selber basteln – Anleitung
Sie können kleine Säckchen aus Organza, Jute oder Baumwolle selber nähen. Im Bastelbedarf und im Internet gibt es aber auch Organzasäckchen und Baumwollsäckchen fertig zu kaufen. Es gibt sie in den Abmessungen

  • 7 x 9 Zentimeter
  • 7,5 x 10 Zentimeter
  • 8 x 10 Zentimeter
  • 10 x 15 Zentimeter
  • 12,5 x 17 Zentimeter

All diese Größen sind für den Adventskalender geeignet.

  • Buttinette.de
    hat Organza als Meterware
  • Tafeldeko.de
    hat Organzasäckchen in den Größen
    7,5 x 10 und 12,5 x 17
  • Organzabeutel24.de
    hat die Organzasäckchen in Grün und Rot in den Größen
    8 x 10, 10 x 15  und
    außerdem Organzabeutel mit weihnachtlichem Aufdruck in Gold.

Wie Sie ein oder mehrere Organzasäckchen für einen Adventskalender füllen
Für den Inhalt benötige Sie Schreibpapier oder Kopierpapier, weiß oder farbig. Auch Geschenkpapier können Sie verwenden.

  • Schneiden Sie aus Papier 24 Streifen von zirka 5 Zentimetern Breite.
  • Auf jeden Streifen schreiben Sie einen Spruch, Weisheiten oder ein paar liebe Worte.
  • Dann rollen Sie jeden Streifen zusammen.
  • Füllen Sie anschließend das Organzasäckchen mit den kleinen Spruchrollen.
  • Als Dekoration können ein Stern oder ein kleiner Zweig, ein Glöckchen oder kleine Kugeln verwendet werden.

Tipp:
Anstatt Papierrollen eignen sich auch kleine Briefchen, die mit den Zahlen 1 bis 24 versehen sind.

Noch ein Tipp:
Auch

  • kleine Schokotäfelchen oder
  • schmale Schokoriegel,
  • Teebeutel im Tütchen oder
  • Kaffe- und
  • Teewürzer als Stick

können Sie zum Befüllen verwenden und je eine Rolle oder ein Briefchen daran befestigen.

Lesen Sie demnächst, wie Sie einen Stern falten.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: