Familie Praxistipps

Originelle Einladungskarten für den Kindergeburtstag: Luftballongruß

Lesezeit: < 1 Minute Einladungskarten für den Kindergeburtstag als Luftballongruß begeistern garantiert alle Kinder und sind auch noch ganz leicht zu basteln: Bunte Luftballone laden die Gäste zum Kindergeburtstag ein.

< 1 min Lesezeit

Originelle Einladungskarten für den Kindergeburtstag: Luftballongruß

Lesezeit: < 1 Minute

Einladungskarten für den Kindergeburtstag: Material für jeweils eine Luftballon-Einladungskarte

  • 1 Luftballon
  • 1 Blatt Papier
  • Geschenkband oder Wollfaden
  • wasserfester Stift
  • eventuell Tonkarton und Tesa

Einladungskarten für den Kindergeburtstag: Luftballongruß
Jeder Gast bekommt einen beschrifteten Luftballon. Auf Luftballons in hellen Farben wie gelb oder rosa ist dunkle Schrift besonders gut zu lesen.

Nehmen Sie ein Blatt Papier und schneiden es ungefähr auf die Größe eines Notizzettels zurecht. Schreiben Sie die Einladung zum Kindergeburtstag mit Datum und Uhrzeit auf. Den Zettel eng einrollen und in den Luftballon schieben.

Pusten Sie den Luftballon auf und beschriften ihn mit “Einladung zum Kindergeburtstag”. Schreiben Sie auch den Namen des Gastes auf. Verknoten und ein Band oder Wollfaden befestigen. Die aufgeblasenen Ballone verteilt Ihr Kind an die Gäste. Wollen die Gäste die Einladung lesen, müssen sie den Ballon allerdings zum Platzen bringen.

Einladungskarten für den Kindergeburtstag: Alternative zum Platzen lassen
Bei dieser Variante bleiben die Luftballone unbeschädigt.

Pusten Sie wieder den Luftballon auf. Beschriften Sie ihn vorsichtig von allen Seiten. Schreiben Sie den gesamten Text ihrer Einladung mit Datum und Uhrzeit auf und dann lassen Sie die Luft wieder aus dem Ballon.

Schneiden Sie eine Postkarte aus Tonkarton zu. Kleben Sie den Ballon vorsichtig mit Tesa auf die Karte. Beschriften Sie die Karte mit dem Namen des Einladungsgastes sowie dem Hinweis: “Bitte aufpusten”. Oder Sie schneiden einen Anhänger aus Tonkarton aus, beschriften ihn wie beschrieben und binden ihn an den Ballon.

Der Luftballon eignet sich als Einladungskarte für alle Kindergeburtstage.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: