Essen & Trinken Praxistipps

Orientalische Vorspeisen: Baba Ghanoush mit Sesam und Granatapfel

Lesezeit: 2 Minuten Ein Bestandteil eines typischen Mahls im Orient sind verschiedene kalte Vorspeisen, auch Mezze genannt. Baba Ghanoush ist ein orientalischer Vorspeisenklassiker und stellt ein pikantes Püree aus Auberginen und Sesampaste dar. Unser Ernährungsexperte Vadim Vl. Popov hat für Sie das edelste Rezept der Orient-Küche neu interpretiert.

2 min Lesezeit
Orientalische Vorspeisen: Baba Ghanoush mit Sesam und Granatapfel

Orientalische Vorspeisen: Baba Ghanoush mit Sesam und Granatapfel

Lesezeit: 2 Minuten

Die orientalische Küche zeichnet sich durch ein Zusammenspiel von wunderbaren Aromen aus, die uns in die Magie von 1001 Nacht entführen. Dieser Gemüse-Variante mit edlem Sesamaroma, geräuchertem Olivenöl und Granatapfel kann keiner widerstehen. Passt übrigens auch sehr gut zu gegrilltem Lammfleisch. Überzeugen Sie sich selbst davon!

Rezept für Baba Ghanoush mit Sesam und Granatapfel

Zutaten für 5-6 Portionen:

  • 3 mittelgroße Auberginen
  • 75 g Tahin (Sesampaste)
  • 5 Esslöffel Zitronensaft
  • 3 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1/2 Teelöffel Meersalz
  • schwarzer Pfeffer
  • 30 g schwarze Sesamsamen
  • 2 Teelöffel geräuchertes Olivenöl
  • Granatapfelkerne als Garnitur

So wird’s gemacht

  1. Backofen auf 200 Grad (Umluft: 180 Grad) vorheizen. Auberginen waschen und mit einem Messer rundherum mehrmals etwa 1 cm tief einschneiden. Die Auberginen auf einem mit Backpapier belegten Blech im vorgeheizten Ofen etwa 45 Minuten garen, dabei öfters wenden.
  2. Auberginen unter kaltem Wasser kurz abschrecken, etwas abkühlen lassen. Eventuell die Auberginen schälen und die Schale wegwerfen. Das Auberginenfleisch in grobe Stücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und pürieren. Vollständig abkühlen lassen.
  3. Knoblauch abziehen und fein hacken. Auberginenpüree mit Sesampaste, geräuchertem Olivenöl und Knoblauch verrühren. Mit Meersalz und Pfeffer abschmecken.
  4. Sesam in einer trockenen Pfanne ohne Fett rösten, zum Abkühlen auf einen Teller geben.
  5. Zum Servieren Auberginenmus in einer großen Schale anrichten und mit schwarzem Sesam sowie Granatapfelkernen bestreuen.

Wie Sie einen Granatapfel aufmachen und verarbeiten, lesen Sie hier.

Ich wünsche Ihnen einen guten Appetit!

Artikel zum Thema „Die Welt der orientalischen Vorspeisen & Gewürze“

Für Fragen stehe ich Ihnen als Bio-Koch, erfahrener Ernährungscoach und Kulinarische-Reisen-Experte gerne zur Verfügung!

Bildnachweis: Igor Dutina / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: