Hobby & Freizeit Praxistipps

Orangen filetieren – ganz einfach mit dieser Fotoanleitung

Lesezeit: < 1 Minute Orangen sind lecker und gesund. Ob pur gegessen, im Obstsalat oder Früchtepunsch geben sie jedem Rezept eine fruchtige Note. Wenn nur die zähe Haut nicht wäre, die das zarte Fruchtfleisch fest umschließt. Befreien Sie den fruchtigen Kern und filetieren die Orangen. Mit meiner Fotoanleitung geht es ganz einfach.

< 1 min Lesezeit

Orangen filetieren – ganz einfach mit dieser Fotoanleitung

Lesezeit: < 1 Minute

Orangen – so zart und doch so zäh

Reines Fruchtfleisch einer Orange ist ein zarter Genuss. Doch je nach Sorte trennt mehr oder weniger zähe Haut die feinen Fruchtfilets. Diese Haut stört den Gaumenschmaus, ob im Obstsalat oder im Kinderpunsch. Trennen Sie das Fruchtfleisch von der Haut, indem Sie die Orangen filetieren. Das ist zwar etwas klebrig, geht aber ganz einfach.

Mit filetierten Orangen gewinnen Sie neue Orangenfans

Ihre Kinder haben bisher Orangen verschmäht? Starten Sie einen neuen Versuch mit der filetierten Variante. Vor allem Kleinkinder können die harte Orangenhäute nicht kauen, weil ihnen die Backenzähne dazu fehlen.

Schon nach Ihrem ersten Versuch werden Sie mir sicher zustimmen: Es geht ganz einfach, eine Orange zu filetieren. Wenn auch hinterher die Hände kleben. Aber der Aufwand lohnt sich. Und mit ein wenig Übung bleibt fast kein Abfall. Sie werden es schmecken. Es macht einen großen Unterschied, ob Sie Orangenscheiben mit Haut in den Obstsalat schnippeln oder ohne die zähe Umverpackung. Sie sind damit auf dem Weg zum Feinkostkoch.

Mehr Ideen, was Sie aus Orangen und anderen Früchten zaubern können:

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: