Computer Praxistipps

Optimieren Sie Ihr Android: Die 3 besten Apps im Vergleich

Lesezeit: 2 Minuten Jeder Smartphone-User kennt das Problem: Je mehr Apps man auf sein Gerät lädt, desto langsamer reagiert es und desto mehr Akku verbraucht es. Das mussaber nicht zwangsläufig der Fall sein: Mit den in diesem Artikel vorgestellten Apps können Sie die Leistung ihres Android Smartphones optimieren.

2 min Lesezeit

Optimieren Sie Ihr Android: Die 3 besten Apps im Vergleich

Lesezeit: 2 Minuten

Android System Cleaner

Android System Cleaner ist ein wahrer Bulldozer – das Programm löscht gezielt Daten die Sie nicht mehr brauchen und schafft dadurch mehr Speicherplatz für wichtigere Dinge. Außerdem beendet es Programme, die versteckt im Hintergrund laufen und unbemerkt Ressourcen verbrauchen.

Die Anwendung löscht sämtliche Verläufe – vom Browser, von Apps, Android Store, Mail, Maps, sowie Anrufprotokolle und Suchverläufe. So kann man auch verhindern, dass Dritte ungewünscht an diese Daten gelangen. Persönliche Daten wie Informationen aus Mails, Kontaktlisten und Terminkalendern werden von der App nicht gelöscht. Eine sinnvolle Option, die dem User detaillierte Informationen liefert, nennt sich "Process Clean". Sie zeigt an, welche Anwendung gerade wie viel Speicherplatz und Ressourcen belegt, und kann sie mit nur einem Klick beenden.

Ein E-Mail-Widget kann praktisch sein. Wenn es jedoch zu viel Strom verbraucht, sollte man es vom Homescreen entfernen und lieber wieder die E-Mail- oder Goggle-Mail-App aufrufen, um seinen Posteingang zu überprüfen.

Android Assistant

Die Anwendung "Android Assistant" ist ein 18-in-1 Tool. Innerhalb der App wird  zwischen verschiedenen Bereichen unterschieden:

  • Prozesse
  • Werkzeuge
  • Übersicht

In der "Übersicht" erhält der Nutzer Informationen über den Akku, Speicher und die CPU-Auslastung. Diese Informationen werden grafisch als Diagramme dargestellt. Aus denen kann man dann detailliert ablesen, welche App wie viel verbraucht. Durch einen Klick auf den Extra Punkt "System beschleunigen" wird das Gerät mit nur einem Klick bereinigt und läuft nach dem abgeschlossenen Prozess schneller. Die 18 Funktionen beinhalten unter Anderem:  Taskmanager, Dateimanager, Verläufe, Protokolle und Cache leeren, erweiterte Einstellungen, Alarmprofile, und "App-2-SD".

Titanium Backup

Bei Titanium Backup geht es besonders darum, mehr Platz auf dem Gerät zu schaffen. Zunächst einmal zu den Grundlagen: Android-Smartphones haben drei verschiedene Partitionen: Daten, Verlauf und System. Anwendungen werden normalerweise unter der Daten-Partition gespeichert. Die System-Partition ist nur lesbar und normalerweise nicht veränderbar, bietet aber noch viel ungenutzten Platz den sich diese App zunutze macht.

Ein besonderes Feature ist auch die Integration des beliebten Speicherdienstes Dropbox, mit dem man all seine persönlichen Informationen wie in einer Cloud speichern und dann von jedem Smartphone (oder PC) abrufen kann.

Ein weiterer Pluspunkt von Titanium ist, dass es Anwendungen, zusammen mit dem ursprünglichen Link des Android Market, wiederherstellt – was bedeutet, dass man auch nach einem Restore wieder über Updates für alle Apps informiert wird. Der einzige Nachteil ist, dass sich die Anwendung sehr vieler Prozesse bedient, die teilweise auch recht tief liegen, und deshalb nur auf gerooteten Smartphones verwendet werden kann.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: