Computer Praxistipps

Open Source: Produkte in jeder Sparte

Der Begriff Open Source steht für Software, deren Quellen offen sind. Durch die Open Source Idee sind im Laufe der Zeit viele gute Software Produkte entstanden, die von kleinen und großen Teams mit mehreren Zehntausend Entwicklern rund um den Globus entwickelt wurden.

Open Source: Produkte in jeder Sparte

Der Begriff Open Source steht für Software, deren Quellen offen ist und man somit das Produkt auf Herz und Nieren untersuchen oder sogar an eigene Bedürfnisse anpassen kann. Durch die Open Source Idee sind im Laufe der Zeit Software Produkte entstanden, die von Teams mit mehreren Zehntausend Entwicklern rund um den Globus entwickelt wurden.

Das wohl bekannteste Open Source Projekte ist Linux. Hierbei handelt es sich um ein Betriebssystem, dass vollständig unter Open Source Lizenzen zur Verfügung steht. Neben diesem Betriebssystem gibt es Open Source Produkte in jeder Produktsparte. Egal ob es sich um Browser, Spiele, Office, Multimedia, Datenbanken oder andere Anwendungen handelt. Es gibt fast immer eine Open Source Alternative.

Open Source Lizenzen
Die am weitesten verbreitete Open Source Lizenz ist die GPL (General Public License). Eine Lizenz die aktuell in der Version 3 zur Verfügung steht und unter der die meisten Open Source Projekte lizensiert werden können. Andere verbreitete Alternativen dazu sind die CC (Creative Commons), die BSD Lizenz, die Apache Lizenz und viele weitere.

Eine umfangreiche Liste von Open Source Lizenzen findet man unter http://www.fsf.org/licensing/licenses/. Alle Lizenzen haben ihre speziellen Feinheiten und bei der Auswahl eines Open Source Programms ist die richtige Lizenz ein nicht zu unterschätzender Faktor.

Entscheidend bei allen Open Source Lizenzen ist, dass die Software als Open Source verfügbar sein muss.

Open Source Software
Auch wenn er mittlerweile sogar Open Source Cola (http://www.open-cola.de/) gibt, ist Open Source doch ein Begriff der normalerweise in Zusammenhang mit Software fällt und daher sind die meisten Open Source Produkte auch Anwendungen für den Computer.

Längst wird Open Source Software nicht mehr nur von Studenten und Hobbyprogrammierern erstellt. Viele Unternehmen haben ein Open Source Geschäftmodell gefunden und sind damit erfolgreich. Bekanntes Beispiel ist z. B. die Linux Distributionen openSUSE von Novell.

Open Source im Büro
Das Open Source Produkt "Open Office" entwickelt sich seit einiger Zeit zu einer echten Alternative zu der redmonder Lösung. Aktuell ist die Version 3 von Open Office mit den Anwendungen Writer (Textverarbeitung), Math (Erstellen Sie Gleichungen und Formeln), Calc (Tabellenkalkulation), Draw (Grafiken und Diagramme), Impress (Präsentation) und Base (Datenbank). Dabei ist man mit "Open Office" nicht nur auf Linux festgelegt. Die Office Suite steht für die Betriebssysteme Microsoft Windows, Solaris, Linux und Mac OS X zur Verfügung.

Bildbearbeitung mit Open Source
Ein weiteres beeindruckendes Open Source Projekt ist Gimp. Unter Linux gewachsen und nun auch für Windows zu haben, ist Gimp eine sehr gutes Bildmanipulationsprogramm das in vielerlei Hinsicht mit den kostenpflichtigen Programmen mithalten kann. Eine sehr umfangreiche Palette von Filtern, Effekten und Werkzeugen ermöglichen es dem Fotografen, eine professionelle Nachbearbeitung der Fotos.

Open Source Spiele
Ja, Sie lesen richtig. Es gibt sogar Spiele die unter einer Open Source Flagge segeln. Die Palette recht von Autorennsimulationen über Strategiespiele bis zu 3D Shootern. Statt hier an dieser Stelle ein einzelnes Spiel zu beschreiben, möchte ich hier auf das Projekt "Games Knoppix" verweisen. Es handelt sich dabei um eine bootfähige DVD mit 2,7 GB Spielen. Das Iso-Image der Games-Knopix DVD kann man unter http://ftp.uni-kl.de/pub/linux/gamesknoppix/ herunterladen und auf DVD brennen.

Ein kleines aber feines Open Source Programm zum Brennen von ISO Images ist z. B. isoburn (http://sourceforge.net/projects/isoburn/). Das Programm ist 56kB groß und ist optimal geeignet zum Brennen von ISO Images auf CD oder DVD.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: