Computer Praxistipps

Online-Virenscanner: So spüren Sie Computer-Schädlinge per Browser auf

Lesezeit: < 1 Minute Computer-Schädlinge sind nicht nur eine Plage, denn sie stellen auch eine ernsthafte Bedrohung dar. Die lästigen Programme versuchen, Ihre Passwörter auszuspähen oder Ihren Rechner komplett zu kapern. Verhält sich Ihr Computer verdächtig oder wollen Sie suspekte Dateien untersuchen, bieten Online-Virenscanner einen effektiven Schutz.

< 1 min Lesezeit

Autor:

Online-Virenscanner: So spüren Sie Computer-Schädlinge per Browser auf

Lesezeit: < 1 Minute

Spätestens dann, wenn Ihr Rechner mit dem Internet verbunden ist, sollten Sie einen effektiven Virenschutz installiert haben. Nur so schützen Sie das System wirkungsvoll gegen Bedrohungen, wie Trojaner, Spyware, Rootkits & Co. Ist kein fest installierter Virenschutz zur Hand, helfen Online-Virenscanner.

Wann hilft ein Online-Virenscanner?

Es kann schnell passieren. Gerade haben Sie eine Datei aus dem Internet heruntergeladen oder einen verlockend angekündigten Anhang einer E-Mail geöffnet, als plötzlich das System verrücktspielt. Die Indizien sind vielfältig. So bewegt sich der Mauszeiger plötzlich wie von Geisterhand gesteuert, die Lampe, die einen Schreib- oder Lesevorgang auf der Festplatte signalisiert, leuchtet unaufhörlich oder im Task-Manager tauchen auf einmal unbekannte neue Prozesse auf. Wenn Sie auf Ihrem Rechner keinen fest installierten Virenschutz verwenden, bietet ein Online-Virenscanner eine effektive Alternative.

Online-Virenscanner: Hilfe aus dem Internet

Zahlreiche Anbieter fest installierter Virenschutz-Lösungen, bieten auch einen Online-Virenscanner an. Den Schutz aus dem Internet finden Sie beispielsweise bei Bitdefender, Kaspersky, Panda, Trend Micro und Virustotal.com. Um die Untersuchung zu starten, rufen Sie einfach die Internetseite mit dem Online-Virenscanner auf. Je nach Angebot lassen sich entweder einzelne Dateien, das komplette System oder E-Mails untersuchen. Von Schädlingen befallene Dateien werden identifiziert und dann behandelt.

Vor- und Nachteile des Online-Virenscanners

Die Frage, ob ein fest installierter Virenscanner, der schließlich auch Geld kostet, durch eine kostenlose Variante ersetzt werden kann, ist selbsterklärend. Dennoch kann die Online-Lösung einige Vorteile für sich verbuchen:

Vorteile des Online-Virenscanners:

  • Die Lösung steht an jedem PC mit Internetanschluss direkt zur Verfügung
  • Die Virensignaturen aus dem Internet sind immer auf dem neuesten Stand
  • Ressourcenschonende Anwendung, da die Verarbeitung im Internet stattfindet

Nachteile des Online-Virenscanners:

  • Keine permanente Systemüberwachung im Hintergrund
  • Keine Zusatzprogramme, wie Firewall und Kinderschutz

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: