Hobby & Freizeit Praxistipps

Ökoinstitut: Ökologisch korrekt einkaufen – so geht’s

Unsere Kaufentscheidungen wirken sich auf Umwelt und Gesellschaft aus. Haben Sie sich nicht auch schon gefragt: Soll ich lieber eine billige Waschmaschine kaufen, die etwas mehr Strom und Wasser verbraucht und vielleicht 8 Jahre hält, oder kaufe ich eine viermal so teure, die weniger Energie und Wasser benötigt, aber 15 Jahre halten dürfte? Oder: Will ich weiterhin Kunde einer Bank bleiben, die Rekord-Gewinne einfährt, aber dennoch jede Menge Mitarbeiter entlässt?

Ökoinstitut: Ökologisch korrekt einkaufen – so geht’s

Ökoinstitut: Ökologisch korrekt einkaufen – so geht’s

Entscheidungshilfen in Form von Daten und Fakten bietet die Seite des Öko-Instituts Freiburg.

Hier finden Sie Marktübersichten für Produkte, die unter ökologischen und soziologischen Gesichtspunkten empfehlenswert sind. Die in die Eco-Top-Ten aufgenommenen Produkte schonen bei Herstellung und Betrieb nicht nur die Umwelt, sondern bieten auch eine hohe Qualität zu einem angemessenen Preis. Die Bestnote ist 10, die schlechteste 0.

Bewertet wurden z. B. Pkw verschiedener Größenklassen, Car-Sharing-Angebote, Gas-Brennwertheizungen und Holzpelletheizungen, sowie Waschmaschinen und Anrufbeantworter, Wäschetrockner und Stromlieferanten und viele mehr. Am besten, Sie schauen gleich mal nach.

Das Ökoinstitut Freiburg mit Büros in Darmstadt und Berlin ist ein gemeinnütziger Verein, der sich aus Projektarbeit und Spenden finanziert. 100 Mitarbeiter, davon 70 Wissenschaftler aus unterschiedlichen Fachgebieten arbeiten hier seit 1977 relativ unabhängig an ihren Projekten.

Bildnachweis:  Robert Kneschke / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: