Hobby & Freizeit Praxistipps

Nutzen Sie diese Ideen für alternative Geschenkverpackungen

Lesezeit: 2 Minuten Ohne die richtige Verpackung würde ein Geschenk ziemlich trostlos aussehen. Doch das konventionelle Geschenkpapier ist nicht nur ziemlich fantasielos, sondern auch wenig nachhaltig und landet am Ende doch nur in der Mülltonne. Mit einer alternativen Geschenkverpackung können Sie Ihren Geschenken eine ganz persönliche Note verleihen und vielleicht schon einen kleinen Hinweis auf den Inhalt geben.

2 min Lesezeit
Nutzen Sie diese Ideen für alternative Geschenkverpackungen

Nutzen Sie diese Ideen für alternative Geschenkverpackungen

Lesezeit: 2 Minuten

Wenn Sie nicht nur besonders kreativ sein möchten, sondern Ihre Verpackung auch so funktional wie möglich gestalten möchten, können Sie Gebrauchsgegenstände als alternative Geschenkverpackung benutzen. Schals, Mützen oder Socken eignen sich zum Beispiel hervorragend zu diesem Zweck. Besonders gut funktioniert das Ganze, wenn die Verpackung einen Bezug zum Inhalt herstellt. Wenn Sie Küchenutensilien verschenken, können Sie diese zum Beispiel in ein dekoratives Geschirrhandtuch einwickeln und mit einer Schleife zubinden.

Kochbücher passen gut in Schürzen und kleinere Geschenke sind in kuscheligen Wollsocken gut aufgehoben. So machen Sie dem Empfänger direkt ein doppeltes Geschenk.

Die persönliche Note

Natürlich sind alternative Geschenkverpackungen nicht immer praktisch im Alltag zu verwenden. Dennoch gibt es viele weitere Alternativen zum herkömmlichen Geschenkpapier. Mit ein wenig Kreativität und einigen wenigen Bastelutensilien können Sie Ihrem Geschenk einen ganz persönlichen Charakter verleihen. Verwandte freuen sich zum Beispiel immer über Zeichnungen von Ihren Kindern.

Die Kunstwerke eignen sich mindestens genauso gut zum Einpacken wie normales Geschenkpapier. Eine weitere Möglichkeit sind selbst gestaltete Fotocollagen, am besten natürlich mit selbst geschossenen Bildern.

Recycling mit besonderem Charme

In jedem Haushalt gibt es Unmengen an Papier, das niemand mehr benötigt. Wandeln Sie diesen Überschuss doch einfach in eine originelle Verpackung um. Dafür kommen zum Beispiel Zeitungen, Magazine, alte Atlasseiten oder Kinoposter infrage. Besonders gut wirkt das natürlich, wenn Sie mit der Verpackung auf den Empfänger des Geschenks eingehen. Eine Horoskopseite mit dem passenden Sternzeichen ist ein netter Gag, der einen persönlichen Bezug herstellt.

Alternative Geschenkverpackungen für den Notfall

Sie haben einfach nur vergessen, das passende Geschenkpapier einzukaufen oder die nötigen Utensilien für eine selbst gemachte Variante gerade nicht im Haus? Dann können Sie zu zahlreichen Notfalllösungen greifen. Alufolie eignet sich zum Beispiel hervorragend zum Einpacken von Geschenken in aller Größe. Durch ihre silbrige Oberfläche sieht sie außerdem sehr elegant aus.

Auch Packpapier lässt sich vielseitig einsetzen und mit wenigen Handgriffen in eine Geschenktüte umwandeln. Egal, für welche Variante Sie sich entscheiden, alternative Geschenkverpackungen machen Ihr Geschenk zu etwas ganz Besonderem und lassen es unter dem Weihnachtsbaum oder auf dem Geburtstagstisch garantiert unter den anderen Geschenken hervorstechen.

Bildnachweis: strannik9211 / Adobe Stock

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: