Lebensberatung Praxistipps

Nocebo-Effekte: Sinn, Nutzen und Lösungsansätze

Lesezeit: 2 Minuten Nocebo-Effekte werden erst seit kurzem erforscht. Was steckt hinter diesem angstmachenden Phantom? Sind wir Opfer von Nocebo-Effekten? Und wie können wir uns davor schützen? Hier erfahren Sie mehr über Sinn und Nutzen dieser Mechanismen und wie Sie selbstbestimmt mit einfachen Lösungsansätzen raus aus Nocebo-Effekten und rein in Selbstbestimmung, Glück, Erfolg und Lebensfreude kommen.

2 min Lesezeit
Nocebo-Effekte: Sinn, Nutzen und Lösungsansätze

Autor:

Nocebo-Effekte: Sinn, Nutzen und Lösungsansätze

Lesezeit: 2 Minuten

Die erst seit kurzem erforschten Nocebo-Effekte sind unter anderem Mitverursacher für Frust und Misserfolg im Job. Überall, wo Nocebo-Effekte auftauchen, bringen sie Menschen Probleme, Pleiten, Pech und Pannen.

Was sind Nocebo-Effekte?

Erst als Patienten immer mehr und mehr nach dem Lesen der Beipackzettel von Arzneimitteln die angekündigten Nebenwirkungen bekommen haben, wurden Forschungen über dieses Phänomen durchgeführt.

  • Placebo-Effekte werden seit ca. 20 Jahren erforscht. Einfach erklärt steckt hinter Placebo-Effekten die Kraft des positiven Denkens, in Verbindung mit einer positiven Erwartungshaltung. Placebo-Energien finden wir also beim typischen Optimisten, der das Leben und seine Zukunft „bunt“ sieht.
  • Nocebo-Effekte werden seit ca. 4 Jahren erforscht. Einfach erklärt steckt hinter Nocebo-Effekten die Macht des negativen Denkens, in Verbindung mit einer negativen Erwartungshaltung. Nocebo-Energien finden wir also beim typischen Pessimisten, der das Leben und seine Zukunft nur „schwarz-weiß“ sieht.

Auslöser für Nocebo-Effekte

Nocebo-Effekte zeigen sich zum Beispiel in folgenden Verhaltens- und Denkweisen: bei negativen Erwartungshaltungen, Befürchtungen, Ängsten, Misstrauen, Stress, Ärger, Neid, Hass, Schuld, Scham, Hochmut sowie hinter Schicksalsschlägen bis hin zu Unfällen und Resignation und Hilflosigkeit.

Diese Nocebo-Effekte werden beispielsweise erschaffen durch: Prägungen aus dem früheren und heutigen sozialen Umfeld, Kultur und Religion sowie frühe angeeignete Lebensbewältigungsstrategien. Daraus entwickelt sich unser Selbstbild, Glaubenssätze und Gewohnheiten.

Nocebo-Effekte werden zudem unbewusst verstärkt durch, z. B.: Stress, Ärger und Frust sowie Angst, Resignation und Ohnmacht; ebenso auch durch Medienmeldungen sowie Ratsch und Tratsch u. v. m.

Mögliche Botschaften und Lernaufforderungen von Nocebo-Effekten:

  • Nocebo-Effekte sind gefährlich.
  • Nocebo-Effekte wollen uns nur zum Handeln auffordern:
    • zur wertschätzenden Selbstfindung und Selbstliebe
    • unsere Bindungen wertschätzend zu leben und pflegen
    • tagtäglich etwas Neues und Lebensbereicherndes lernen und dadurch Stück für Stück über uns und unsere Beschränkungen hinauszuwachsen
    • Verantwortung für unser Denken – Sprechen – Handeln zu übernehmen
    • auch für die kleinen Dinge im Leben dankbar zu sein.
  • Nocebo-Effekte erinnern uns, dass wir alle als Energiefelder miteinander verbunden sind.
  • Und, dass wir ein Teil der Natur sind und uns an ganz bestimmte Natur- und Lebensregeln, besonders Respekt, Achtung und Wertschätzung, zu halten haben.

Daher lade ich Sie ein, achtsamer und liebevoller mit sich selbst umzugehen. Unsere Mitmenschen in Ihrem Anderssein bewertungsfrei anzunehmen und besonders in der Berufswelt mehr Menschlichkeit, Werte und Teampower zu pflegen. Somit können Sie Schritt für Schritt raus aus unbewussten Nocebo-Effekten kommen.

Mit den vorgenannten Lösungsansätzen kommen Sie mit Optimisten-Power, raus aus Nocebo-Effekten und rein in Glück, Erfolg und Spitzenleistungen. Als Nebeneffekt erreichen Sie dabei zusätzlich eine hohe Kommunikations- sowie Selbstführungs- und Selbstbehauptungskompetenz.

Ich wünsche Ihnen viel Glück, Power und Zuversicht bei der Umsetzung

Monika Harder

Bildnachweis: pipapur / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: