Krankheiten Praxistipps

Nebenhöhlenentzündungen: Ingwerkompressen befreien Ihre Nase

Lesezeit: < 1 Minute Hacken Sie ein ca. 1 cm langes Stück frischen Ingwer klein, setzen Sie es mit ca. ¼ l kaltem Wasser auf und köcheln Sie das Ganze ca. 45 Minuten bei geschlossenem Deckel.

< 1 min Lesezeit
Nebenhöhlenentzündungen: Ingwerkompressen befreien Ihre Nase

Nebenhöhlenentzündungen: Ingwerkompressen befreien Ihre Nase

Lesezeit: < 1 Minute

Tränken Sie eine kleine Baumwollkompresse mit dem Sud, drücken Sie diese gut aus, bevor Sie sie möglichst heiß auf die Wange oder Stirn über die verstopfte Nebenhöhle legen. Die Kompresse sollte entfernt werden, sobald Sie ein kräftiges Brennen auf der Haut spüren (nach 2 bis 5 Minuten).

Wichtiger Hinweis: Schützen Sie Ihre Augen vor dem scharfen Sud. Am besten lassen Sie die Kompresse von einem Helfer auflegen, während Sie ganz entspannt auf dem Rücken liegen und Ihre Augen mit einem feuchten Tuch abdecken.

Tränken Sie eine kleine Baumwollkompresse mit dem Sud, drücken Sie diese gut aus, bevor Sie sie möglichst heiß auf die Wange oder Stirn über die verstopfte Nebenhöhle legen. Die Kompresse sollte entfernt werden, sobald Sie ein kräftiges Brennen auf der Haut spüren (nach 2 bis 5 Minuten).

Wichtiger Hinweis: Schützen Sie Ihre Augen vor dem scharfen Sud. Am besten lassen Sie die Kompresse von einem Helfer auflegen, während Sie ganz entspannt auf dem Rücken liegen und Ihre Augen mit einem feuchten Tuch abdecken.

Hacken Sie ein ca. 1 cm langes Stück frischen Ingwer klein, setzen Sie es mit ca. ¼ l kaltem Wasser auf und köcheln Sie das Ganze ca. 45 Minuten bei geschlossenem Deckel.

Bildnachweis: butsaya12 / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: