Gesundheit Praxistipps

Naturkosmetik für Füße, Hände, Zähne und Lippen

Lesezeit: < 1 Minute Viele können es sich nicht leisten, regelmäßig zur Kosmetikerin zu gehen. Doch die Natur, der Vorratsschrank und auch der Kühlschrank bieten viel mehr, als man denkt. Hier bekommen Sie Tipps, wie Sie sich für wenig Geld Ihre eigene Naturkosmetik herstellen können.

< 1 min Lesezeit
Naturkosmetik für Füße, Hände, Zähne und Lippen

Naturkosmetik für Füße, Hände, Zähne und Lippen

Lesezeit: < 1 Minute

Naturkosmetik für die Füße

Gestresste Füße bekämpfen Sie am schnellsten mit einem Fußbad mit Lavendelöl oder getrockneten Lavendelblüten. Warmes Wasser in eine weite tiefe Schale gießen und das Öl oder die Blüten hineingeben. Die Füße ca. 20 Minuten darin baden. Trockentupfen und eincremen. Es empfiehlt sich eine Lavendelcreme zu benutzen oder eine fetthaltige Hand-/Fußcreme.

Bedenken Sie, dass die Füße durch die Creme fettig sind und Sie somit schnell ausrutschen können. Ziehen Sie sich einfach leichte Söckchen an, um einen unnötigen Unfall zu vermeiden. Lassen Sie die Füße sich nach dem Bad weiterhin erholen und legen Sie die Beine hoch.

Trockene und rissige Hände

Trockene und rissige Hände werden Sie los, wenn Sie sich einmal oder zweimal in der Woche die Hände mit Olivenöl einreiben. Das Öl gut einmassieren. Eine weitere Methode ist, dass Sie die Hände mit einer fettreichen Creme dick eincremen und feine Stoffhandschuhe darüber ziehen. Das machen Sie am besten nachts, damit die fettigen Hände nicht stören. Ein Handbad aus Buttermilch und Olivenöl hilft ebenfalls bei trockenen Händen.

Gegen Zahnbeläge natürlich vorgehen

Zahnbeläge durch Nikotin und Koffein kennen viele Raucher und Kaffeetrinker. Diese Beläge bekommt man mit Backpulver ganz leicht von den Zähnen. Dazu die Zahnbürste anfeuchten und das Backpulver auf die Bürste geben. Wie gewohnt putzen.

Was tun gegen spröde Lippen

Rissige und spröde Lippen lassen sich mit Honig leicht in den Griff bekommen. Bevor Sie ins Bett gehen den Honig dick auf die Lippen auftragen. Am nächsten Morgen haben Sie wieder weiche Lippen.

Woher bekommen Sie die Zutaten für Naturkosmetik

  • Lavendelöl oder Lavendelblüten bekommen Sie im Reformhaus.
  • Wenn Sie Olivenöl als Naturkosmetik benutzen, muss es nicht das teure Öl sein. Ein billiges vom Discounter reicht für diese Zwecke.
  • Besonders geeignet für Ihre Hände sind: Ringelblumensalbe, Creme mit Kamille, Benpanthen

Bildnachweis: Miroslawa Drozdowski / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: