Lebensberatung Praxistipps

Nach einer Verabredung anrufen oder eine Nachricht schreiben?

Lesezeit: 2 Minuten Viele Kontakte werden inzwischen online geknüpft und das bringt es mit sich, dass irgendwann der Moment der ersten Verabredung ansteht. Für manche wird es aber gerade danach erst richtig schwierig, wenn Sie nicht wissen, was der andere nun von Ihnen denkt. Wie sollten Sie sich dann verhalten?

2 min Lesezeit
Nach einer Verabredung anrufen oder eine Nachricht schreiben?

Nach einer Verabredung anrufen oder eine Nachricht schreiben?

Lesezeit: 2 Minuten

Viele plagt nach einer Verabredung die bange Frage, wie der Kontakt weiter aufrechterhalten werden kann, denn gerade dann, wenn Sie sich online kennengelernt haben und somit Ihr Date das erste reale Treffen darstellte, können die bisherigen Urteile übereinander eine große Veränderung erfahren haben.

Während Sie vorher vielleicht nur Nachrichten ausgetauscht oder telefoniert haben, entstand ein gewisses Bild von dem anderen und Ihrem Gegenüber ging es ebenso. Das reale Treffen kann diese entstandenen Illusionen aber manchmal sehr enttäuschen. Ob dies der Fall war, erfahren Sie aber nur, wenn Sie auch den Kontakt zu dem anderen suchen.

Vorteile und Nachteile einer Nachricht nach dem ersten Date

Nach dem ersten Date können Sie, wenn der andere sich nicht schon gemeldet hat, den Kontakt aufrechterhalten, indem Sie Ihrem Gegenüber eine Nachricht schreiben. Sicherlich ist das für Sie eine vertraute Kommunikationsform, die auch vor dem ersten Treffen dazu beigetragen hat, dass Sie sich miteinander ausgetauscht haben.

Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihren Eindruck von dem Treffen in aller Ruhe in Worte zu fassen und das auszuformulieren, was Sie gern vermitteln möchten. Der Nachteil ist aber, dass Sie keine direkte Reaktion erhalten. In vielen Foren stellen Personen die Frage, warum der andere nach einem Treffen nicht mehr auf eine Nachricht reagiert. Diese Unsicherheit ist belastend und lässt Sie ratlos zurück. Wenn Sie auf eine Nachricht setzen, anstatt anzurufen, dann besteht das Risiko, dass genau das auch auf Sie zukommt.

Ist ein Anruf sinnvoll?

Auch ein Anruf hat natürlich Nachteile. So können Sie Ihr Gegenüber etwa in einer ungünstigen Situation erwischen, in welcher derjenige nicht die Zeit hat, um mit Ihnen das vergangene Date auszuwerten oder zu flirten. Genauso fehlt am Telefon manchmal die Zeit, das Gesagte genau zu planen und sich zu überlegen, was wie formuliert werden kann.

Überlegen Sie sich also vor dem Anruf eine Struktur des Gesprächs. Dies gibt Ihnen eine gewisse Sicherheit, auch wenn Sie sich dann nicht vollkommen an Ihren Plan halten. Der Anruf hat jedoch den Vorteil, dass Sie von dem anderen eine Rückmeldung erhalten und diese nicht eventuell tagelang ängstlich erwarten müssen. Sie erfahren sofort, ob es ein weiteres Treffen geben kann und selbst wenn diese Antwort vielleicht manchmal negativ ausfällt, so kann auch die Gewissheit darum, dass Sie sich nicht wiedersehen, wichtig und hilfreich sein.

Bildnachweis: Monkey Business / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: