Hobby & Freizeit Praxistipps

Monster zeichnen – Spiel für Kindergeburtstag und Halloweenparty

Lesezeit: 2 Minuten Sie suchen ein Spiel, für drinnen? Geeignet für den Kindergeburtstag oder die Gespensterparty? Wie wäre es mit Monster zeichnen? Ist mit wenig Aufwand verbunden und macht vor allem Buben Spaß – im Alter von 6 bis 11 Jahren.

2 min Lesezeit
Monster zeichnen – Spiel für Kindergeburtstag und Halloweenparty

Monster zeichnen – Spiel für Kindergeburtstag und Halloweenparty

Lesezeit: 2 Minuten

Monster zeichnen – gerade für Jungs ein großer Spaß

Jungs malen nicht gern und spielen nicht gerne drinnen. Diese Vorurteile widerlegen Sie mit dem Spiel Monster zeichnen. Geeignet für Vorschüler, Kinder im Grundschulalter und sogar darüber hinaus. Geht zu zweit, ist aber lustiger, wenn mehr Kinder mitspielen.

Das brauchen Sie zum Monster zeichnen

  • je Spielrunde ein weißes DIN A 4-Blatt je Kind
  • je Kind ein Stift, der nicht auf die Rückseite des Papieres durchdrückt

So geht das Spiel

  • Jedes Kind bekommt ein Blatt Papier und einen Stift. Aufgabe ist: Wir zeichnen Monster, in vier Runden.
  • In der ersten Runde malt jeder einen Monsterhut auf den oberen Teil des Blattes – streng geheim. Bitte unter der Zeichnung mit zwei Strichen anzeichnen, wo der Kopf unter dem Hut herausschaut. Dann das Blatt so nach hinten falten, dass nur die beiden Kopfstriche zu sehen sind. Jeder Mitspieler reicht sein gefaltetes Blatt in Uhrzeigerrichtung weiter an den nächsten Spieler und nimmt vom anderen Nebensitzer ein Blatt entgegen.
  • Zweite Runde: malt einen Monsterkopf mit Hals. Und wieder das Papier nach hinten falten, so dass der nächste Zeichner sieht, wo der Hals aufhört. Papiere weiterreichen.
  • In der dritten Runde zeichnen die Kinder Oberkörper mit Armen und Händen des Monsters. Falten und weiterreichen.
  • In der vierten und letzten Runde bekommen die Monster Beine und Schuhe. Ein letztes Mal weiterreichen.
  • Jedes Kind entfaltet das Papier, das es jetzt in Händen hält. Freuen Sie sich auf Lachen und Gekicher. Da jeder Teil des Monsters „blind“ gezeichnet wird, passen die Körperteile nicht unbedingt zusammen.

Wenn die Kinder Lust dazu haben, spielen Sie eine zweite Runde Monsterzeichnen.

Monster zeichnen ist ein Spiel, das Sie am Kindergeburtstag spielen können. Ebenso eignet es sich als Familienspiel für unterwegs.

 

Warum das Spiel Spaß macht

  • Die Kinder arbeiten gemeinsam an einem Werk.
  • Es gibt keine Verlierer, geht nur um gemeinsamen Spaß.
  • Um Monster zu zeichnen, braucht niemand besonderes Talent. Je schräger, desto passender.
  • Jungs haben besonderen Spaß daran, dem Monster mehrere Augen und Gliedmaßen zu zeichnen.

Ein Spiel auch für unterwegs

Weil Sie nur Papier und Stifte brauchen, können Sie das Spiel mit der Familie auch unterwegs spielen: an einem verregneten Urlaubstag im Hotel. Oder während Sie im Restaurant auf das Essen warten. Die einzige Gefahr besteht darin, dass die anderen Gäste sich gestört fühlen, weil Sie sich monstermäßig über die Zeichnungen amüsieren.

Mehr Spiel-Ideen finden Sie in meinen Artikeln

Bildnachweis: VadimGuzhva / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: