Gesundheit Praxistipps

Mittelmeer Diät – Abnehmen mit Genuss

Lesezeit: < 1 Minute Gemüse, Salat, Obst, Fisch, jede Menge Knoblauch, viel Olivenöl und dabei wenig Fleisch - das alles steht bei der Mittelmeer-Diät ( auch Kreta-Diät genannt) auf dem Speiseplan. Dazu dürfen Sie täglich sogar ein Glas Rotwein genießen. Viel trinken, vorzugsweise Mineralwasser, und zusätzlich jede Menge Bewegung unterstützt die gesundheitsfördernde Wirkung der Mittelmeer-Diät.

< 1 min Lesezeit

Mittelmeer Diät – Abnehmen mit Genuss

Lesezeit: < 1 Minute

Ursprung der Mittelmeer-Diät
Die Mittelmeer-Diät befasst sich mit den Ernährungsgewohnheiten der Bewohner der Mittelmeerländer. Ein Schwerpunkt liegt dabei bei den Bewohnern von Kreta. Sie haben im Vergleich zu anderen Regionen eine überdurchschnittlich hohe Lebenserwartung und leiden weniger an Herz- und Kreislauferkrankungen.

Ausgewogene Mischkost
Die ausgewogene Mischkost der Mittelmeer-Diät ist vor allem als Dauerernährung bestens geeignet. Sie ist eine sehr gesunde und dabei natürliche Ernährungsform.

Das Prinzip Mittelmeer-Diät
Allgemein propagiert die Mittelmeer-Diät den Verzicht auf fettreiche Wurst und Fleisch, Käse und Süßigkeiten. Vor allem sollten Sie darauf achten, überflüssige Fette zu vermeiden. Das hilft Ihnen, eine dauerhafte Gewichtsreduktion zu erreichen. Wenn aber schon Fett, dann sollten Sie auf pflanzliche Fette mit ungesättigten Fettsäuren zurück greifen.

Kein rigoroser Diät-Plan
Bei der Mittelmeer-Diät muss man sich an keinen rigorosen Diät-Plan halten und braucht auf keine Kalorienwerte acht geben. Auf jeden Fall hat sie positive Auswirkungen auf jegliche Arten von Herz- und Kreislauferkrankungen.

Die Nachteile der Mittelmeer-Diät
Nachteile gibt es kaum. Sie eignet sich nicht für Menschen, die sich zur Gewichtsabnahme disziplinieren und zwingen müssen und aus diesem Grund einen strengen Diätplan benötigen, um ans Ziel zu kommen. Die Empfehlungen zu dieser Diät beruhen auf Studien, die auf Menschen zurückführen, die harte körperliche Arbeit gewöhnt sind und deren Lebenssituationen ganz andere sind als die der westlichen Industrienationen.

Tipp:
Sehen Sie diese Diät ist in erster Linie als eine Art "langfristige Ernährungsumstellung" und weniger als eine reine Diät zum Abnehmen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: