Familie Praxistipps

Mittagsschlaf: Erleichtern Sie Kindern das Einschlafen

Lesezeit: 1 Minute Gerade kleine Kinder in Krippen und Kindertagesstätten schaffen einen Kindergartentag nicht komplett und werden am Nachmittag müde und quengelig. Ein Mittagsschlaf ist dann die einzige Lösung, damit das Kind neue „Kraft tanken“ kann. Doch oft haben Kinder Einschlafprobleme und sträuben sich gegen den Mittagsschlaf.

1 min Lesezeit
Mittagsschlaf: Erleichtern Sie Kindern das Einschlafen

Mittagsschlaf: Erleichtern Sie Kindern das Einschlafen

Lesezeit: 1 Minute

Hier ein paar Tipps, damit der Mittagsschlaf für Sie und das Kind nicht zur Qual wird.

  1. Bieten Sie dem Kind Kontinuität. Durch einen gleichförmigen Ablauf der Einschlafphase vermitteln Sie dem Kind Sicherheit. Das Kind sollte stets an dem gleichen Ort und zu einer bestimmten Uhrzeit schlafen.
  2. Begleiten Sie die Einschlafphase durch Rituale, wie etwa einem Gebet, einem Lied oder Entspannungsmusik.
  3. Vermitteln Sie dem Kind Geborgenheit. Lassen Sie jedes Kind ein Kuscheltier von zu Hause mitbringen und achten Sie darauf, dass die Kinder während des Mittagsschlafs nicht alleine sind. Eine Aufsichtsperson sollte immer anwesend sein.
  4. Vermeiden Sie Störungen, etwa durch Telefonanrufe.
  5. Sorgen Sie für gute Rahmenbedingungen, indem Sie den Schlafraum vor dem Mittagsschlaf lüften. Achten Sie auch darauf, dass die Raumtemperatur nicht höher als 18 Grad Celsius ist und dunkeln Sie den Schlafraum ab.

Bildnachweis: Viacheslav Iakobchuk / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: