Praxistipps Verein

Mitglieder werben Mitglieder – so konzipieren Sie einen professionellen Werbeflyer

Lesezeit: 2 Minuten Bevor Sie einen Werbeflyer gestalten und produzieren, sollten Sie Ihre spezielle Zielgruppe beachten. Sie wenden sich in diesem Fall an bestehende und Ihrem Verein verbundene Mitglieder, die für Ihren Verein Mitglieder werben sollen. Ihre Zielgruppe sind also Multiplikatoren.

2 min Lesezeit

Mitglieder werben Mitglieder – so konzipieren Sie einen professionellen Werbeflyer

Lesezeit: 2 Minuten

Diesen Multiplikatoren müssen Sie andere Inhalte kommunizieren als z.B. Spendern, die Ihre Einrichtung noch nicht kennen.

Folgende Aspekte sollten Sie in Ihrem Werbeflyer aufgreifen:

  • Mindestens 3 starke Argumente für eine Mitgliedschaft (z.B. "Gemeinschaft erleben", "Sich gegenseitig helfen")
  • Grundlegende Ziele Ihres Vereins (maximal 5 Sätze)
  • 1 beispielhaftes Projekt, das Ihre Vereinsarbeit prägt (z.B. ein besonders gelungenes Familienprojekt einer Behinderteneinrichtung)
  • Apell, neue Mitglieder zu werben
  • Eventuell organisatorische Hinweise (z.B. wem die Adressen von Interessenten zugeleitet werden sollen)
  • Ansprechpartner
  • Coupon oder Antwortkarte mit Adresse eines neuen Mitglieds und des werbenden Mitglieds

Haben Sie ein neues Mitglied von Ihren starken Argumenten auf Ihrem Werbeflyer überzeugt, so machen Sie ihm den Beitritt so einfach wie möglich. Denken Sie also an das Response-Element in Ihrem Werbeflyer (z.B. Coupon oder Antwortkarte).

Dies muss Ihnen wiederum alle Daten liefern, die eindeutig erkennen lassen, welche Person als neues Mitglied geworben wurde. Ebenso wichtig ist die Nachvollziehbarkeit, wer diesen Neuzugang geworben hat. Nur so erhalten Sie einen Überblick, wie erfolgreich einzelne Mitglieder in der Werbung neuer Mitglieder sind.

Tipp: Integrieren Sie in die Antwortkarte auch die Einzugsermächtigung. Sie können den Beitrag sofort einziehen. Außerdem verringern Sie das Risiko, dass sich ein neu geworbenes Mitglied im letzten Moment anders entscheidet.

Lassen Sie Ihren Werbeflyer professionell gestalten
Ausdrücklich gewarnt sei vor improvisierten Eigenproduktionen. Ein Grafiker sollte hinzugezogen werden, wenn Sie einen Werbeflyer erstellen. Die starken Argumente, Mitglied in Ihrem Verein zu werden, sollten Sie professionell in Szene setzen. Nur so werden Sie angemessen von potenziellen Neumitgliedern beachtet.

Sparen Sie bei den Kosten! Erfahrungsgemäß können Sie das Grundlayout für einen Werbeflyer zukünftig für alle Ihre Werbeinformationen oder ähnliche Publikationen nutzen. Die Kosten für den Grundentwurf fallen so nur einmalig an. Sie liegen bei etwa 300 €.

Noch günstiger ist es, wenn Sie schon einen Werbeflyer haben. Hier liegt eine Layoutvorlage bereits vor und die Grafikkosten sind niedriger (ca. 100 bis 150 €). Lassen Sei sich von mehreren Grafikern eine Angebot machen und vergleichen Sie diese.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: