Computer Praxistipps

Mit UnLockIT blockierte Dateien wieder freigeben

Lesezeit: 1 Minute Von Windows blockierte Dateien können nicht geändert, umbenannt oder gelöscht werden. Diese Sperrung geschieht, wenn Prozesse auf die Datei zugreifen, die nicht beendet werden können. Die Software UnLockIT hilft dabei, blockierte Dateien zu entsperren und ungewünschte Prozesse zu beenden.

1 min Lesezeit

Mit UnLockIT blockierte Dateien wieder freigeben

Lesezeit: 1 Minute

Mit UnLockIT blockierte Dateien finden
UnLockIT überprüft ganze Verzeichnisse oder einzelne Dateien und findet Prozesse und Handles, die auf Dateien zugreifen und sie damit blockieren. Die Option "Integrate into Windows Explorer" zeigt UnLockIT im Kontextmenü des Windows Dateibrowsers an.

Windows blockiert Dateien, wenn Prozesse einen Handle nutzen um auf eine Datei zuzugreifen. Alle Änderungen an der Datei, vor allem Löschen und Umbenennen, werden damit verhindert. Die Fehlermeldung "Die Datei kann nicht gelöscht werden, da sie von einem anderen Programm verwendet wird" taucht auf. Blockierte Dateien sollen die Stabilität von Programmen gewährleisten. Dateien manuell freigeben sollte man nur, wenn Programm-Abstürze riskiert werden können.

Mit UnLockIT Handles schließen oder Prozesse beenden
UnLockIT bietet zwei Möglichkeiten blockierte Dateien freizugeben. Eine Möglichkeit ist, alle Handles zu schließen, die auf die Datei verweisen ("Unlock Resource"). UnLockIT beendet dann alle Handles, dies kann allerdings zu Abstürzen führen, wenn ein Programm wieder auf einen geschlossenen Handle zugreift.

Die Methode "Kill All Processes" beendet alle Prozesse, die auf blockierte Dateien zugreifen. Für das Betriebssystem kritische Prozesse sollten nicht von UnLockIT beendet werden, da es sonst zu Problemen mit Windows kommen kann. Oft blockieren bereits beendete oder abgestürzte Programme die Dateien. Diese Prozesse kann UnLockIT problemlos beenden und die Dateien freigeben. Welche Anwendungen auf blockierte Dateien zugreifen, zeigt UnLockIT mit dem Dateipfad an.

Sind dank UnLockIT die vorher blockierten Dateien freigegben, können sie wieder gelöscht, umbenannt oder verschoben werden.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: