Praxistipps Verein

Mit netten Grüßen Geburtstagskindern im Ehrenamt eine Freude machen

Lesezeit: 2 Minuten Ehrenamtliches Engagement lässt zuweilen vergessen, dass es Tage gibt, wo die im Dienst der Allgemeinheit wirkenden Menschen selbst eine kleine Ehre erhalten sollten. Geburtstage sind eine gute Gelegenheit, die Wertschätzung der Person zum Ausdruck bringen. Nachfolgend gebe ich Ihnen einige Anregungen, wie Sie Geburtstagskindern im Ehrenamt durch nette Grüße eine Freude machen können.

2 min Lesezeit

Autor:

Mit netten Grüßen Geburtstagskindern im Ehrenamt eine Freude machen

Lesezeit: 2 Minuten

Glückwünsche stilvoll verpacken

Was wäre Ihr Verein ohne die Mitglieder, die sich ehrenamtlich engagieren und dafür sorgen, dass alles rund läuft? Die Frage ist leicht zu beantworten: Es würde mies aussehen. Kleine Aufmerksamkeiten zu besonderen Anlässen sind eine gute Gelegenheit, die Arbeit eines Ehrenamtlers entsprechend zu würdigen. Ein Geburtstag ist so ein Anlass, besonderen Dank auszusprechen und die ehrenamtliche Arbeit zu würdigen.

Ein warmer Händedruck ist ein bisschen wenig. Glückwünsche für Geburtstagskinder im Ehrenamt sollten stilvoll verpackt werden. Es muss kein großes Geschenk sein. Das Geburtstagskind sollte spüren, dass die Glückwünsche von Herzen kommen und die Würdigung ehrlich gemeint ist. Keinesfalls darf der Eindruck entstehen, dass es sich um eine Pflichtübung handelt. Wirklich nette Geburtstagsgrüße für ehrenamtlich Engagierte sind mit einer attraktiven Geburtstagskarte verbunden, in der persönliche Worte stehen.

Ein persönlicher Gruß erfreut Geburtstagskinder im Ehrenamt

Ob Sie einen coolen Spruch verwenden, ein kleines Gedicht wählen oder ganz einfach nur einige Sätze formulieren, die Wertschätzung zum Ausdruck bringen, achten Sie darauf, dass die Texte auch zu den Menschen passen, denen Sie eine Geburtstagsfreude machen möchten.

Mitunter kann der Schuss nach hinten losgehen, wenn Sie allzu leichtfertig mit witzigen Formulierungen hantieren und der Betroffene es gar nicht lustig findet. Sollten Sie die Person selbst nicht so gut kennen, bitten Sie Ihre Vorstandskollegen um Rat oder wählen Sie einen unverfänglichen Geburtstagstext und eine ebensolche Anrede:

"Liebe(r) Frau(Herr) XYpsilon,
heute beginnen Sie ein neues Lebensjahr. Dazu wünschen wir Ihnen alles erdenklich Gute. Wir sind sehr froh, Sie in unseren Reihen zu wissen, denn Sie tragen mit Ihrem Engagement zu einem bunten und schönen Vereinsleben bei. Dafür möchten wir uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Genießen Sie Ihren Ehrentag mit allem, was dazugehört. Eine Kleinigkeit zum Genießen möchten auch wir beisteuern.
Mit herzlichen Grüßen Ihr(e) Magda Mustermann vom Verein XY"

Wenn Sie das Geburtstagskind duzen, ist der Text entsprechend umzuformulieren. Sie können natürlich auch ein kurzes Gedicht verwenden, das Sie in den Text einflechten:

"Wo Verstand und Herz zugleich sich regen,
bringt der Fleiß Erstaunliches zuwegen.

(Deutsches Sprichwort)

Dieses Sprichwort ist wohl eigens für Sie erdacht worden, liebe(r) Frau(Herr) XY, denn Sie bringen sich mit Herz und Verstand in unser Vereinsleben ein und leisten mit Ihrem Fleiß Erstaunliches…"

Fügen Sie die individuellen Geburtstagsgrüße an diesen Text an.

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

Sollten Sie ein kleines Blumengebinde ausgewählt haben, liegen Sie zumindest bei weiblichen Personen im Ehrenamt gut im Kurs. Aber auch Männer schätzen einen Blumengruß. Fingerspitzengefühl ist bei Weinpräsenten geboten. Nicht alle Leute trinken gerne Wein und wenn ja, sollte er zumindest eine gute Qualität haben. Allerdings ist Wein nicht das Nonplusultra bei Geburtstagsgeschenken. Es gibt noch viele andere Geschenkideen für Geburtstagskinder im Ehrenamt.

Geschenke im Verein sind ein wichtiges Thema. Lesen Sie dazu auch den Artikel "Die 10 besten Geschenkideen für besondere Anlässe im Verein".

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: