Familie Praxistipps

Mit frischen Ideen Ostern mit der Familie feiern

Lesezeit: 3 Minuten Neben Weihnachten gehört Ostern zu den wichtigen Festen, die im großen Rahmen mit der Familie gefeiert werden. Unsere Anregungen helfen Ihnen bei den Vorbereitungen zum Familienfest. Führen Sie einige pfiffige Rituale ein, um den Zusammenhalt in der Familie zu stärken.

3 min Lesezeit
Mit frischen Ideen Ostern mit der Familie feiern

Mit frischen Ideen Ostern mit der Familie feiern

Lesezeit: 3 Minuten

Kein Frühjahrsputz zu Ostern

Da das Osterfest im Frühling stattfindet, setzen sich viele Frauen diesen Termin für den alljährlichen Frühjahrsputz. Statt entspannt mit der Familie Ostern vorzubereiten und zu feiern, zermürben Sie sich mit dem Großreinemachen.

Überlegen Sie sich kritisch, ob Sie ein schöneres Fest erleben, wenn Sie die Kleiderschränke auswischen und den Keller aufräumen? Nehmen Sie Druck aus Ihrer Terminplanung und verteilen Sie den Frühjahrsputz über das Jahr. Vor Ostern erledigen Sie nur Arbeiten, die Ihnen wichtig sind wie Fenster putzen oder das Wohnzimmer gründlich aufräumen.

Frische Dekoration

Nach dem langen Winter freuen sich alle Familienmitglieder über eine bunte Osterdekoration. Eine farbenfroh geschmückte Wohnung ist immer schön anzusehen und lohnt sich, selbst wenn Sie Ostern nicht groß mit der ganzen Familie feiern. Beginnen Sie rund zwei Wochen vorher mit dem Schmücken. Dann blühen die Zweige des Osterstrauches wunderschön zum Festtag. Basteln Sie mit Ihren Kindern Schmuck für die Wohnung und dekorieren Sie gemeinsam. Dabei gilt, je bunter desto schöner.

Diese Dekostäbe für Blumentöpfe sehen toll aus und sind ganz leicht mit Kindern zu basteln.

Der Osterstrauch

Es ist eine schöne Tradition, Eier auszupusten und diese bunt zu bemalen. Wenn Ihre Kinder keine Lust haben, die Eier mit Farbe zu bepinseln, schlagen Sie andere Ziermethoden vor. Die Eier sehen toll aus, wenn Sie mit Perlen, Pailletten, Stickern oder Federn beklebt werden. Jugendliche finden wiederum daran Gefallen, die Eier mit grafischen Mustern zu verschönern. Dafür brauchen sie kein künstlerisches Geschick, trotzdem sehen die Eier toll aus.

Diese drei leichten Techniken zum Bemalen der Ostereier gefallen Kindern.

Festmahl ohne Stress

Bei den Vorbereitungen für das Osteressen neigen Mütter dazu, zu viel aufzutischen. Bleiben Sie bei Ihren Planungen realistisch, Ihre Lieben sind garantiert schnell satt. Reduzieren Sie das Festmahl und suchen Sie sich Gerichte aus, die Sie gut vorbereiten können wie die Osterhasenbrötchen. So haben Sie viel mehr Zeit, um Ostern gemeinsam mit der Familie zu feiern. Eine tolle und gesunde Idee für das Osterfrühstück ist frisches Obst. Greifen Sie auch zu exotische Sorten wie Kaki, Mango oder Litschis und schneiden Sie für jedes Familienmitglied einen kleinen Obstteller zurecht.

Mit diesem Rezept backen Sie leckere Osterhasen für das Frühstück.

Ostereier färben

Ein bunt gefärbtes Osterei gehört einfach auf dem Frühstückstisch. Gesund und praktisch ist diese Methode: Sammeln Sie einige Wochen vor Ostern die braune Schale der Zwiebeln. Diese mit Wasser aufkochen. Die Eier in dem Sud ganz normal kochen. Sie erhalten eine wunderschöne braune Farbe. Sticker aufkleben und fertig sind die leckeren Frühstückseier. Wer es bunter mag, greift beim Färben zu Safran, roten Beeren, Heidelbeersaft oder rote Beete.

Kleine Ostergeschenke

Kinder freuen sich zu Ostern nicht nur über Schokoladeneier sondern auch über kleine Geschenke. Setzen Sie sich ein Geldlimit von rund 20 Euro. Es ist schöner, wenn Ostern nicht die Geschenke im Vordergrund stehen sondern das familiäre Miteinander.

Ideen für kleine Geschenke:

  • Malbuch
  • Kinderbuch, zum Beispiel die Klassiker von Otfried Preußler
  • Zeitschrift für Kinder, zum Beispiel Geolino
  • Sandkastenspielzeug
  • Seifenblasen
  • Straßenkreide
  • Puzzles
  • Ball
  • Haarschmuck
  • Silikonarmbänder
  • Space Putty – Magnetische Knete
  • Badespielzeug zum Aufziehen

So zaubern Sie aus einer einfachen Papiertüte ein originelles Osternest für Ihre Geschenke.

Osterrituale

Wenn Sie Ostern mit der Familie feiern, führen Sie Rituale für den Ostersonntag ein. Durch diese sich jedes Jahr wiederholenden Gewohnheiten stärken Sie die Bindung in der Familie und geben Ihrem Kind ein schönes Gefühl der Geborgenheit. Mit einem Ritual wandeln Sie das Osterfest in ein persönliches Familienfest um, auf das sich alle freuen. Überlegen Sie gemeinsam, welche Aktivitäten zu Ihnen und Ihrer Familie passen.

Ideen für Osterrituale:

  • Nach dem Aufstehen gibt es eine Kissenschlacht.
  • Die Ostereiersuche findet im Garten statt.
  • Ostersonntag beginnt mit einem ausgedehnten Brunch. Vielleicht kocht jedes Familienmitglied eine besondere Speise.
  • Die Familie besucht den Gottesdienst.
  • Alle unternehmen einen Radausflug.
  • Ob es regnet, schneit oder die Sonne scheint, die Familie unternimmt immer ihren traditionellen Osterspaziergang.
  • Jeder verschenkt einem per Los bestimmten Familienmitglied ein originell verziertes Osterei.
  • Die Kinder verstecken ein Osterei für die Eltern.
  • Die Kinder erhalten jedes Jahr Ostern ein Familienspiel, das alle anschließend gemeinsam spielen.
  • Gemeinsam etwas anpflanzen, zum Beispiel Sonnenblumen oder Küchenkräuter.
  • Im Garten zündet die Familie ein kleines eigenes Osterfeuer an oder alle besuchen gemeinsam ein offizielles Osterfeuer.

Bildnachweis: luckybusiness / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: