Computer Praxistipps

Mit diesen Tipps machen Sie Google Maps noch besser

Lesezeit: 2 Minuten Mit Google Maps können Sie virtuell jeden Ort auf dem Planeten besuchen, schnell von A nach B navigieren, Restaurants, Bars und Cafés ausfindig machen oder Hotels und Tankstellen finden. Die Karten-App von Google hat aber noch deutlich mehr drauf. Mit welchen Tipps Sie Google Maps noch effizienter nutzen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

2 min Lesezeit

Autor:

Mit diesen Tipps machen Sie Google Maps noch besser

Lesezeit: 2 Minuten

Die Funktionen von Google Maps erschließen sich angenehm intuitiv. So kommen auch weniger erfahrene Anwender schnell mit dem digitalen Kartenmaterial zu Recht und besuchen ferne Ziele ganz einfach per Fingerwisch oder navigieren von Ort zu Ort. Allerdings bietet Google Maps noch deutlich mehr Möglichkeiten, als auf den ersten Blick ersichtlich. Wenn Sie noch mehr aus dem digitalen Weltatlas herausholen wollen, befolgen Sie einfach meine vier Tipps und Tricks.

Tipp 1: So bestellen Sie ein Taxi über Google Maps

Damit Sie aus Google Maps heraus auch ein Taxi bestellen können, muss auf Ihrem Android-Gerät auch die App MyTaxi installiert sein. Bitte beachten Sie, dass diese Funktion nicht im Offline-Modus Ihres Androiden zur Verfügung steht. Sind Google Maps und MyTaxi auf Ihrem Androiden installiert, steht Ihnen bei der Routenplanung neben der Nutzung eines PKWs, des Fahrrades, öffentlicher Verkehrsmittel oder der Bewältigung der Strecke als Fußweg auch die die Option „Taxi“ zur Verfügung.

Tipp 2: Beliebte Orte auf der Karte ausmachen

Wahrscheinlich ist ihnen schon einmal aufgefallen, dass Google Maps bestimmte Kartenbereiche mit einem hellen orange unterlegt. Wenig bekannt ist die Bedeutung der Farbgebung. Google Maps kennzeichnet so nämlich Bereiche in Städten, bei denen sich ein Besuch besonders lohnt. Basis für die Auswahl sind besonders interessante Einkaufsmeilen oder eine hohe Dichte an Restaurants und Bars, die Besucher anlocken sollen. Die „Hotsports“ einer Stadt lassen sich so auch dann für Sie ausmachen, wenn Sie ortsfremd sind.

Tipp 3: Symbole für Arbeit und Zuhause anpassen

Wenn Sie auf ihrem Androiden bei Google Now den Ort Ihres Arbeitsplatzes oder Ihr Zuhause angegeben haben, werden diese Standort auf der digitalen Karte mit einem Aktenkoffer oder einem Haus symbolisiert. Diese Symbole lassen sich aber individuell anpassen. Tippen Sie das Symbol dazu auf der Karte an und wählen Sie dann per Fingertipp „Symbol für „Arbeitsplatz“ neu gestalten“ bzw. „Symbol für „Zuhause“ neu gestalten“ an. Wählen Sie dann ein Symbol aus den Vorlagen aus, die auf dem Bildschirm erscheinen und tippen Sie dann unten rechts, unterhalb der Symbole auf „Speichern“.

Tipp 4: Vergrößerung per Fingertipp

Wenn Sie Google Maps auf dem Smartphone bedienen, ist es oft lästig, zum Vergrößern eines Kartenausschnittes beide Finger auf den Bildschirm zu setzen und diesen auseinanderzuziehen. Glücklicherweise lässt sich ein Kartenausschnitt auch mit einem Finger zoomen. Tippen Sie dazu einfach doppelt mit dem Finger auf den Kartenbereich, den Sie vergrößern wollen. Lediglich zum Verkleinern der Karte sind dann wieder zwei Finger erforderlich.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: