Familie Praxistipps

Mit diesen Tipps gelingt die Lan-Party für Kinder

Lesezeit: 3 Minuten Eltern schütteln erst einmal erstaunt den Kopf, wenn sie das erste Mal von einer Lan-Party für Kinder oder Jugendliche hören. Speziell Jungen verabreden sich gerne zu einer Spiele-Nacht am Computer. Wir erklären Ihnen, wie eine Lan abläuft und stellen Ihnen einige PC-Spiele vor.

3 min Lesezeit
Mit diesen Tipps gelingt die Lan-Party für Kinder

Mit diesen Tipps gelingt die Lan-Party für Kinder

Lesezeit: 3 Minuten

Was ist eine Lan-Party

Das Wort Lan steht für Local Area Network. Das bedeutet, die Computer der Spieler sind über ein lokales Netzwerk miteinander verbunden. Die Kinder sitzen vor ihrem eigenen PC und spielen mit den anderen Teilnehmern gemeinsam das ausgewählte Spiel. Lan-Partys entstanden in den 1990er Jahren, besonders beliebt waren PC-Spiele mit Ego-Shooter-Charakter. Es gibt öffentlich organisierte Lan-Partys mit vielen Teilnehmern und die Lan im privaten Raum.

Das richtige Alter für die Lan-Party

Ab 12 Jahren interessieren sich vor allem Jungen zunehmend für Computerspiele. Es wird nicht lange dauern, bis im Freundeskreis die erste Lan-Party stattfindet. Erlauben Sie Ihrem Kind die Teilnahme nur, wenn sie wissen, dass die Eltern des einladenden Kindes die Nacht über im Haus sind.

Wie viele Gäste zur Lan-Party einladen

Wenn Sie selber eine Party ausrichten, richtet sich die Anzahl der Gäste nach Ihren Räumlichkeiten. Auch mit nur zwei Teilnehmern kann eine Lan Spaß machen. Optimal ist eine gerade Anzahl der Gäste, da die Kinder oft in Gruppen aufgeteilt gegeneinander spielen. Außerdem ist es sinnvoll, wenn die Kinder einer Altersgruppe entsprechen. Ein 16-jähriger bringt vielleicht ein Spiel mit, das die jüngeren Teilnehmer noch nicht spielen dürfen.

Lan-Party für Kinder organisieren

Für eine Lan-Party brauchen Sie einen Raum mit einem großen Tisch für die Monitore und für jeden Teilnehmer einen Stuhl. Die Kinder bringen Ihren eigenen Computer, Monitor und Zubehör mit. Die Party beginnt am frühen Abend und endet am nächsten Morgen. Vereinbaren Sie gleich einen Termin, wann die Eltern die Kinder wieder abholen. In der Regel spielen die Kinder die ganze Nacht. Trotzdem kann es nicht schaden, einen Schlafsack mitzunehmen, falls der Schlaf die Kinder übermannt.

Lan-Verbindung aufbauen

Für die Lan-Party brauchen Sie ein Switch und Netzwerkkabel. Das externe Gerät Switch hat mehrere Ports für die Netzwerkkabel, die wiederum zum Computer führen. Die Spieler stellen die Verbindung über die Netzwerkkarte her, die inzwischen zum Zubehör fast aller modernen Rechner gehört. Ist die Switch-Box mit dem Internet verbunden, haben alle Spieler auch Internetzugang. Überlassen Sie den Kindern die technischen Details. Es tauchen sowieso ständig neue technische Probleme auf.

Essen und Trinken auf der Lan-Party

Wenn Sie die Lan nicht als Kindergeburtstag veranstalten, ist es üblich, dass die Kids Geld zusammenlegen und sich Pizza bestellen. Die Getränke bringt jedes Kind selber mit. Beliebt sind koffeinhaltige Getränke wie Cola, Eistee und Energiedrinks. Alkohol ist auch bei Jugendlichen nicht erwünscht – er verlangsamt die Reaktionen und macht müde. Auch Knabbereien oder Süßigkeiten für zwischendurch finden bei Kindern auf Lan-Partys meistens keinen Anklang.

Kinder bleiben auf Lan-Party unter sich

Während der Lan-Party sollte mindestens ein Elternteil im Haus sein. Schauen Sie ab und zu in den Partyraum – vergessen Sie nicht vorher anzuklopfen. Erinnern Sie die Kinder daran, regelmäßig zu lüften, denn durch die vielen Geräte heizt sich der Raum auf. Ansonsten bleiben die Kinder und Jugendlichen unter sich, damit Sie ungestört spielen und sich unterhalten können.

Welche Spiele passen zur Lan-Party

Besprechen Sie mit Ihrem Kind gemeinsam, welche Spiele auf der Lan-Party gespielt werden. Beachten Sie unbedingt die Altersfreigabe der PC-Spiele. Absolut verboten auf Lan-Partys für Kinder und Jugendliche sind Ego-Shooter ab 18 Jahren. Erklären Sie Ihrem Kind, dass es nicht mehr auf Lan-Partys darf, wenn es sich nicht an diese Vorgabe hält.

Der Tag nach der Lan-Party

Egal welches Alter, nach einer durchspielen Nacht sind die Kinder übermüdet. Zähne putzen und dann ab ins Bett. Lassen Sie Ihr Kind mindestens bis zum Nachmittag schlafen.

Lan-Party: PC-Spiele für Kinder und Jugendliche Sportspiele:

Kinder sind fasziniert von Sportspielen, die in der Regel ab 0 Jahren freigegeben sind. Eine riesige Fangemeinde hat die Fußballsimulation Fifa, die jedes Jahr mit Neuerungen erscheint. Es eignet sich wunderbar für die Lan-Party, maximal können 5 gegen 5 Spieler antreten.

Strategiespiele:
Strategiespiele passen wunderbar auf Lan-Partys. Je nachdem, spielen die Kinder alle gegeneinander oder bilden Gruppen. Allerdings sind viele Strategiespiele erst ab 12 oder 16 Jahren freigegeben.

Starcraft II: Wings of Liberty. Blizzard Entertainment. 2010. Ab 12 Jahren. Plattform: Window XP, Vista, 7, Mac OS X. Spielmodi: Einzelspieler, Mehrspieler
ASIN: B000R5DU6E
In einer weit entfernten Zukunft in den dunklen Welten des Universums: Drei sehr unterschiedliche Völker stehen sich gegenüber: Terraner (Menschen), Protoss und Zerg. Das Spiel hat eine tolle Single-Player Kampagne mit guter Hintergrundgeschichte. Die 3 D-Grafik ist auf hohem Niveau und das Gameplay wurde im Vergleich zum ersten Teil verbessert. Fazit: Das Spiel ist besser als Teil 1 und lohnt sich auf jeden Fall, ein klasse Echtzeitstrategie-Spiel. Einziger Wermutstropfen: Im Multiplayer können zwar mitreißende Schlachten gespielt werden, leider ist das Spiel nur über eine dauerhafte Internetverbindung bei der Lan zu spielen.

Action-Adventure, Rollenspiel
Dieses Genre verbindet die körperliche Geschicklichkeit von Actionspielen mit den für Adventures charakteristischen Rätselaufgaben.

Assassin’s Creed Brotherhood. Ubisoft 2011. Ab 16 Jahren. Plattform: X-Box 360, Play Station 3, Windows. Spielmodi: Einzelspieler, Mehrspieler.
ASIN: B003UES1VS
Hauptschauplatz ist das alte Rom zur Zeit der Renaissance. An allen Ecken gibt es Missionen zu erfüllen. Als erstes Spiel der Assassin’s Creed Reihe gibt es den Muliplayer: Bei Missionen erhält der Held Unterstützung aus der Bruderschaft der Assassinen. Super gefällt die Single-Player Kampagne mit guter Hintergrundgeschichte und die ausgezeichnete Grafik: Die Spielwelt ist unberechenbar, die Städte wie z. B. Rom „leben“. Der Held trifft historische Persönlichkeiten, allen voran Leonardo Da Vinci. Leider ist auch dieses Spiel im Muliplayer-Modus nur online zu spielen.

Lesen Sie mehr zum Thema Computerspiele für Kinder sind besser als ihr Ruf.

Bildnachweis: Manpeppe / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: